Mein Schneckenhaus ist wunderschön
und auch winzig klein,
und wird die Welt mir mal zu laut,
dann krabble ich hinein.

Donnerstag, 18. Januar 2018

Hello again...

Ja, mich gibt es auch noch.
Ist hier überhaupt noch jemand?

Ich habe zur Zeit irgendwie eine Blog Blockade, was für ein Wort.
Mir fällt überhaupt nichts mehr ein was ich euch zeigen könnte. Besonders kreativ bin ich zur Zeit auch nicht, da wir familiär gerade stark eingebunden sind.

Ich habe in den letzten Wochen echt überlegt, ob ich das bloggen aufgeben soll, aber eigentlich war es mir immer ein liebes Hobby und ich habe euch alle so lieb gewonnen.

Ich nehme also nochmal Anlauf, auch wenn es wahrscheinlich nur unregelmäßige Posts geben wird und schaue mal, ob hier überhaupt noch jemand reinschaut.


Nach dem Weihnachtsbeseitigungsputz, (heute habe ich einen Hang zu tollen Worten) habe ich meine Küche etwas neu dekoriert und mal ein paar Fotos für euch gemacht.
Das alleine ist zur Zeit eine echte Herausforderung, da es ja gerade gar nicht hell wird.




So gerne wie ich für Weihnachten dekoriere, so sehr freue ich mich auch immer wenn alles wieder im Keller verstaut ist.




Das Schild habe ich neulich in meinem Lieblingsladen entdeckt und es musste gleich mit nach Hause, denn ich finde den Spruch so passend.
Man muss den kleinen Dingen einfach mehr Bedeutung schenken.





Auf den Küchenregalen wurde das Geschirr neu sortiert und damit für etwas mehr "Ruhe" gesorgt.




Rosa ist hier aber immer noch die dominierende Farbe. ;)



Ist dieser Untersetzer nicht klasse? 
Nein, er ist nicht selbstgemacht, obwohl man das bestimmt gut könnte. Er besteht aus vielen Filzkugeln, die eigentlich leicht zu machen sind.
Ich habe ihn aber für kleines Geld im Klüngelladen entdeckt.


So, das war es erstmal von mir.


Liebste Grüße,
Nicole

Kommentare:

  1. Hallo liebe Nicole ,
    ich bin noch da und freu mich , wieder von dir zu lesen .
    Aber du hast auch mein vollstest Verständnis für Unlust bis
    Nullbock auf Blog . Bei mir ist es ähnlich .
    Schön all die rosatupfen im Schneckenhaus . Ich liebe Rosa sehr .
    Ich wünsche dir ein gesundes zufriedenes Jahr .
    Herzlichst liebe Grüße von JANI

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nicole,
    ....und ob da noch jemand mit liest? KLAR DOCH................immer wieder gerne :-)
    Mach dir kein Stress so ne Blockade keine Hochs und Tiefs geben würde! Also alles im grünen Bereich, mach einfach so wie es dir passt! Ich bleib dir treu!
    Deine Küche sieht ja super lieb aus mit all dem Rosa! Lieab und irgendwie schon ein bisschen frühlingshaft!
    Drückerli und Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Ohhhhh ich sehe gerade da fehlt Text!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Ich wollte schreiben:
    Mach dir keinen Stress, so ne Blockade kennt doch jeder von uns, es wäre auch gar nicht menschlich wenn es keine Hochs und Tiefs geben würde! So jetzt hats geklappt :-)))))))
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nicole,
    Jammer wenn Sie das Blogen aufgeben :(
    Ich Besuche deine Blog sehr gerne und dumhast Tolle ideëen.
    Deine Küche ist sehr schön dekoriert, sehr gemütlich, ich Liebe das.
    Ich wünsche dir eines fröhe Weekend,
    Liebe Grüsse Anita

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nicole,
    du willst doch nicht mit dem Blogen aufhören, das wäre echt schade!!!
    Blogen soll Spaß machen und nicht zum Steßfackor werden. So halte ich das schon eine ganze Weile und
    das bekommt mir richtig gut. Schön hast du deine Küche dekoriert gefällt mir sehr gut♥
    Liebe ♥liche Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nicole,
    na klar schauen wir noch vorbei:)
    Manchmal weiß ich auch nicht,was ich Posten soll,doch dann kommt irgendwie doch wieder eine Idee.
    Du wirst sehen,bald platzt der Knoten und die Tage werden ja auch wieder länger und heller:)
    Schön,wie du geputzt und neu geordnet hast in der Küche!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nicole,
    natürlich liest hier noch jemand mit, was denkst du denn:) Ich mag es auch immer sehr, wenn die Weihnachtsdeko auf dem
    Dachboden verstaut ist. Das ist irgendwie befreiend:) Hübsch sieht deine Küche aus und den Filzuntersetzer habe ich bisher nur in schlimmen Farben und für viel Geld gesehen. Deinen hätte ich mir auch gleich geschnappt, weil ich die toll finde. Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Nicole,
    manchmal geht es mir auch so, dann fehlen die Ideen und die Lust, aber dann ist das eben so :-)
    Bloggen soll ja Spaß machen und nicht stressen. Deine Küche ist wieder schön dekoriert, und dein Becherhalter ist ein Traum den hätte ich auch gerne :-)
    Ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  9. Ich bin auch noch da liebe Nicole,
    aber hör mal, aufhören geht so gar nicht.
    Da würde uns allen hier was fehlen.
    Deine Küche ist so schön, und es gibt wieder so viele tolle Hingucker.
    Dir wünsche ich einen schönen Abend und morgen viel Spaß in der Molkerrei.
    Dann hast Du ja schon wieder etwas, worüber Du schreiben kannst...
    Lieben Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Nicole,
    Natürlich sind wir noch da! Auf deine schönen Bilder will ich auch nicht verzichten, wobei du dir keinen Stress machen sollst! So ganz ohne uns wäre bestimmt nix für dich ;-)!
    Ich poste ja auch nicht mehr ganz so oft.... und jetzt sind meine Posts nicht mal mehr sichtbar....aber ich hoffe, das kriege ich wieder in den Griff.
    Deine Küche ist so schön eingerichtet, freue mich auf die nächsten Bilder.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Nicole
    Klar bin ich noch da...wenn selber auch nur sporadisch da ich mehr arbeite und mehr Nähaufträge habe, da bleibt für das Bloggen automatisch weniger zeit...deine Sternenlampe find ich klasse und deine neu sortierten Regale sehen klasse aus...
    hab einen gemütlichen Sonntag
    Monika

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nicole,

    ich kann dich so gut verstehen, denn mir geht
    es gerade ganz genau so. Kreativblockade... :-)
    Ach, aber unseren Blog, den geben wir nicht auf!
    Dafür ist er uns doch zu lieb. Man darf sich
    selber nicht so unter Druck setzen. Alle zwei
    Wochen ein guter Post ist mir lieber als drei
    mal in der Woche nur "Dünnes". Ich wünsche dir
    eine tolle Woche.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Nicole

    Oh ist das schön bei Dir, ich bleibe doch glatt bei dir sitzen.

    Blogen muss freude machen, das Herz muss hüpfen beim vor bereiten.
    Ich verstehe das dass es halt nicht immer so ist.Die andere Pflicht im Alltag ruft und blogen braucht Zeit.
    Ich war auch schon vor der Frage, aufhören oder weitermachen.
    Ich mache weiter, aber schreibe je nach lust und Zeit etwas neues.
    Die Freude muss an erster Stelle stehen.

    Komm gut in die neue Woche, liebe Nicole.

    Vo Härze Bea

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Nicole,
    das wäre superschade, wenn du aufhören würdest! Ich komm immer gern bei dir vorbei! Wobei ich dich gut verstehe, weil bei mir auch ein bisschen die Luft raus ist. Aber wir müssen deswegen ja nicht ganz aufhören. Wenn es ein paar Posts weniger werden, ist es auch nicht schlimm.
    Also genieße die kleinen Momente im Leben und deine schöne Küche! Und ich freu mich immer wieder auf dich und deine schönen Bilder!
    Alles Liebe, deine Trixi

    AntwortenLöschen
  15. Hoi Nicole,
    Bloggen brauch Zeit und Themen worüber man gerne und mit viel Herzblut schreibt. Ich verstehe dich schon, es gibt Momente wo man echt nichts findet kann oder will oder was auch immer. Ich stauene immer wieviel gebloggt wird. Wenn ich etwas habe wo ich gerne zeige, dann ist das eine Post wert, habe ich nichts dann eben nicht. Druck lasse ich nicht aufkommen, den ich bin auch noch Arbeitstätig (80%).
    Hoffe die Kommentare lassen in dir wieder etwas Blogfreude aufflackern und das du deinen Blog wirklich nicht ganz aufgibst, wäre schön wenn du bei uns bleibst.
    Wünsche dir einen schönen Tag, lieber Gruss
    Heidi

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Nicole,

    hier bin ich, bin auch noch da, traritrara. Ich kann Dich sehr gut verstehen, manchmal weiß man einfach nicht worüber man schreiben könnte, da tut einfach eine Pause gut und dann kommt sicher auch wieder mehr Schwung hinein. Ich hoffe Du bleibst ♥

    Herzlichst
    die Kerstin

    AntwortenLöschen

♥ Danke für deine lieben Worte! Ich freue mich sehr darüber. ♥