Mein Schneckenhaus ist wunderschön
und auch winzig klein,
und wird die Welt mir mal zu laut,
dann krabble ich hinein.

Mittwoch, 26. April 2017

5 Minuten Collage & 12tel Blick...

Hat jemand den Frühling gesehen?
Diese Kälte ist doch abartig, oder?
Irgendwie scheinen sich die Jahreszeiten komplett verschoben zu haben.
Das müsste dann bitte nur mal jemand den Pflänzchen im Garten mitteilen.
Die dachten nämlich ernsthaft, als es Ende März so schön warm wurde, dass der Frühling kommt.

Überall zeigte sich das erste zarte grün, alles begann zu blühen und dann kam der Winter zurück und zack...



...ist wieder Herbst!

Zum Glück war meine Magnolie früh dran und hatte fast ausgeblüht, sonst hätten wohl alle Blüten so ausgesehen...



Da könnte man echt heulen.

Aber zum Glück gibt es auch immer wieder Lichtblicke...



Unser Zierapfel blüht seit dem Wochenende.
Ich liebe diese zarten rosa Blüten und das summen der Bienchen.




Auch die Waldrebe am Rosenbogen hat jede Menge Knospen.

Hier hat sich diesen Monat einiges getan.



Die Kletterhortensie hat nicht so viel vom Frost abbekommen und ist noch schön grün, nur die Blütenansätze sind hinüber.
Ganz rechts sieht man auch schon die ersten Blätter des japanischen Ahorns und hinten an der Garagenwand zeigt der Blauregen die ersten Triebe, nur wie immer keine Blüten.



Ich bin gespannt ob sich die Pflanzen wieder erholen.

Zum Schluss habe ich noch meine 5 Minuten Collage für Euch.
Damit bin ich diesen Monat extrem spät dran aber die Farben gaben für mich auch nicht viel her.


Die Küche hatte die passenden Löffel im Schrank, Nähgarn gibt es hier in sämtlichen Farben. Im Tochterzimmer fand ich einen Buntstift und ein Würfelspiel. Eine kleine Stofferdbeere, 
Washi Tape und der Kartenaufsteller lief mir in meinem Bastelzimmer über den Weg und den Pflegestift gab's im Bad.


Ich wünsche Euch eine schöne Restwoche und wir lesen uns am Freitag. Denn ich habe endlich mal wieder was schönes in der Vase.

Liebste Grüße,
Nicole


                     Tabea's 12tel Blick




Kommentare:

  1. Hoi Nicole,
    ich staune gerade wie weit deine Waldrebe in einem Monat gewachsen ist. Die Wärme hat sie getrieben, hoffe die Kälte hinterlässt keine weiteren groösseren Schäden an den Pflanzen.
    Lieber Gruss
    Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Oje liebe Nicole, Deine Hortensie hat es ja arg erwischt.
    Hier war es nicht ganz so schlimm, ein paar Triebe mussten aber auch dran glauben.
    Dafür blüht Dein Apfelbäumchen wunderschön, ein Lichtblick bei der Kälte.
    Und Du hast auch wirklich was gefunden für die Collage.
    Ich glaube, nächsten Monat finden wir mehr.
    Dir einen schönen Abend und lieben Gruß,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nicole,
    mich freut jede Collage besonders. Und auch wenn du findest, sie sei nicht so reich an Sächelchen, ich finde sie schön zum angucken.
    Das Wetter macht auch mir nicht nur Freude. Und doch bin ich eigentlich froh drum. Denn es ist halt wirklich erst April und ich bin dankbar, dass die Jahreszeiten "noch stattfinden".
    Am Wochenende solls schon wieder wärmer werden ;-).
    Herzliche Grüsse Simone

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nicole,
    ich frag mich auch wo der Frühling ist. Die Gassirunden bei Schneeregen und eisigem Wind machen keinen Spaß mehr.
    Deine Apfelblüten sind wunderschön! Ich liebe das rosa auch so sehr :)
    Sag mal, stellt sich Wallace immer brav ins Bild oder sorgst du dafür, dass er dort steht? Auf jeden Fall passt er wunderbar zum 12tel Blick, auch wenn er sich nicht so sehr verändert :)
    Ganz lieben Gruß und einen gemütlichen Abend,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nicole,
    ja es wäre echt super wenn es endlich wärmer würde.....
    Ich hoffe das deine Pflanzen sich erholen...
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nicole,
    da hast du ganz recht, diese Kälte braucht wirklich niemand. Auf unserem Balkon zeigte sich Ende März auch das erste Grün, doch mittlerweile halten sich alle Pflanzen zurück. Die Natur ist irgendwie wieder in einen seichten Schlaf gefallen, nur die kleinen Piepmätze sind munter und toben jeden Tag hier herum und sagen mir, das der Frühling ganz bald zurück kommt.
    Dein Zierapfel hat ja ein Traum von Blüten. Wunderschön schaut das aus!
    Ich wünsche dir eine gute Zeit!
    Ganz liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nicole,
    es tröstet dich vermutlich nicht, dass es in unserem Garten ähnlich aussieht. Es ist wirklich zum Heulen, aber da machste nix ausser hoffen, dass sich alles wieder bekrabbelt - schnief.
    Der Rosenbogen sieht schon super aus und vielleicht blühen Hortensie und Blauregen doch noch. Gib mal die Hoffnung nicht auf.

    liebe Grüße
    Nicole

    ...ach und - der kleine Dezember möchte bitte im April abgeholt werden!!!!!

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nicole,
    der Frühling in diesem Jahr lässt wirklich zu wünschen übrig...
    Selbst die schöne Kirschblüte entfällt hier irgendwie:(
    Deine Kletterhortensie wächst ja mächtig voran!
    Für die Collage hast du doch hübsche Dinge gefunden!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Nicole,
    der Kälteeinschlag hat in meinem Garten auch Spuren hinterlassen :-(
    Mein Schmetterlingsflieder sieht wie deine Hortensie aus, alles hängt erfroren runter. Da woll'n wir mal hoffen das sich alles wieder erholt :-)
    Liebe Grüße von Petra.

    AntwortenLöschen

♥ Danke für deine lieben Worte! Ich freue mich sehr darüber. ♥