Mein Schneckenhaus ist wunderschön
und auch winzig klein,
und wird die Welt mir mal zu laut,
dann krabble ich hinein.

Freitag, 29. Juli 2016

Blümchen, 12tel Blick & Monatscollage...

Diese Woche melde ich mich auch mal wieder mit Freitagsblümchen für den Flowerday.


Ich habe mir mal wieder ein paar Freilandrosen vom Wochenmarkt mitgebracht. Ein paar Brombeeren durften auch noch mit.



Diese Rosen halten so wunderbar lange.
Da hat man meist eine ganze Woche Freude dran. 

Die Ferien und der Urlaub neigen sich hier langsam dem Ende und ich hoffe, dass ich jetzt wieder mehr zum posten und kommentieren komme.

Aber nicht nur die Ferien sind hier fast rum, auch der Juli neigt sich dem Ende und da wird es wieder höchste Zeit für einen 
12tel Blick in den Garten.



Verändert hat sich hier nichts, die Hortensie, ganz links will dieses Jahr nicht blühen, aber da ist sie nicht alleine. Auch die anderen Hortensien sind dieses Jahr sehr zurückhaltend.

 

Natürlich gibt es zum Monatsende auch noch einen kleinen Rückblick auf den Juli in der Monatscollage.
Hier endet er so wechselhaft wie er gestartet ist, aber zwischendurch hat er seine Erwartungen ja doch erfüllt.





Bei mir ist der Juli voller schöner Urlaubserinnerungen.

 Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende.

Liebste Grüße,
Nicole

Mittwoch, 20. Juli 2016

Haustürdeko & 5 Minuten Collage...

Diesen Monat lautet das Motto für die Haustürdeko bei Naddel 
und Nicole "Findet Nemo" 

Inspiriert von ihren Fotos habe ich mich am Wochenende, als der Sommer nur im Kalender zu finden war, ans Werk gemacht.
In der Hoffnung, dass er sich vielleicht dadurch locken lässt, und es scheint geholfen zu haben.




 Einen echten Nemo habe ich auch nicht zu bieten, mir ist nur eine kleine Sprotte ins Netz gegangen.



 Und weil seit gestern der Sommer endlich wieder so richtig da ist, hab ich gleich noch ein paar Fotos in der Sonne gemacht.



 Lieber Sommer, hier bist du sowas von Willkommen!
Mach es dir im Garten gemütlich.

Das werde ich jetzt auch gleich tun, aber vorher zeige ich Euch noch passend zum Sommerhimmel meine 5-Minuten Collage in
Blau

 
 Da habe ich mein neues Sommerkleidchen gefunden, was heute endlich mal zum Einsatz kommt.
Das aktuelle Kalenderblatt von meinem Schreibtisch, ein Plastikbecher, ein Milchkännchen, ein Mugrug,
ein Eulen-Radiergummi, ein Glaskorken, ein Briefumschlag und eine Schere.

Noch mehr blaues gibt es bei Rösi zu bestaunen.

Liebste Grüße,
Nicole

Samstag, 16. Juli 2016

Geburtstagsblümchen & leckere Cookies

Gestern wurde der Geburtstag vom Lieblingsmann gefeiert und weil es ein "sommerliches" Grillfest werden sollte, habe ich für die Tischdeko einen bunten Wiesenstrauß gepflückt.



Für die Tische habe ich ihn auf mehrere kleine Glasflaschen verteilt.
 Da das Wetter gestern mal wieder gegen uns war, mussten wir den Garten durch den Wintergarten ersetzten.
Eine schöne Feier war es trotzdem.
An solchen Tagen bin ich froh, dass ich im Winter Geburtstag habe.
Da wird man nie vom Wetter enttäuscht, denn eine Gartenparty ist dann sowieso keine Option.


 Als kleinen Gruß für die Gäste gab es selbstgemachte Cookies aus dem Thermomix.




Coffee-White-Chocolate-Cookies

  • 120g weiße Schokolade
  • 130g Butter
  • 200g brauner Zucker
  • 1Ei
  • 1-1 1/2 TL Instantkaffee nach Geschmack
  • 200g Mehl
  • 20g Kakao
  • 1TL Backpulver
  • 1/4 TL Salz  
Schokolade 4Sek./Stufe 6 grob zerkleinern und umfüllen.
Butter, Zucker, Ei und Kaffee in den Mixtopf geben und 30Sek./Stufe 4 schaumig rühren.
Mehl, Kakao, Backpulver und Salz zugeben und 30Sek./Stufe4 verrühren.
Zerkleinerte Schokolade unterheben und mit zwei Löffeln eine Walnussgroße Menge Teig auf das Backblech geben. Zwischen den Teighaufen etwa 3cm Platz zum nächsten lassen.
Cookies bei 180°C 10-13 Min. backen.
Für die extragroßen Cookies habe ich die doppelte Menge Teig genommen und sie ca. 3 Minuten länger gebacken.




Meinen kunterbunten Sommerstrauß schicke ich jetzt noch schnell zum Flowerday bei Helga.

Ein schönes Wochenende
 und liebste Grüße,
Nicole
  

Mittwoch, 13. Juli 2016

Lass uns geh'n, lass uns geh'n, lass uns geh'n...

Kennt ihr das Lied von Revolverheld?
Immer wenn ich es höre bin ich in Gedanken sofort hier...





...an unserem Strand auf Fehmarn.
Hier ist meine Herzensheimat.

Letzte Woche durften wir wieder einige Tage dort verbringen.



Zwischen Schafen und Meer im Sand faulenzen und den Wolken und Wellen zusehen. Viel mehr brauche ich nicht.



 Ein Besuch bei meinem Lieblingsleuchtturm gehört natürlich auch immer dazu. Dort würde ich zu gerne wohnen und das kleine Café im Garten schmeißen.
Ein Traum!



Dass unsere Fellnase eigentlich ein Schaf ist, haben wir uns ja schon immer gedacht.




Auf dem "18 Loch Golfplatz" haben wir unser können unter Beweis gestellt.





Das Wetter war leider nicht immer so schön, wie man hier jetzt denken könnte. Wir hatten eine bunte Tüte, mit Sonne, Regen und Sturm. Aber wir haben jede sonnige Minute genutzt und genossen.



Bis zum letzten Strahl.

Liebste Grüße,
Nicole

Montag, 11. Juli 2016

Buch des Monats...

Diesen Monat bin ich auch mal wieder mit einem Buch bei 
Nicole's Buch & mehr Aktion dabei.



Das Buch habe ich schon zum letzten Geburtstag bekommen und inzwischen bin ich schon beim zweiten Teil angekommen, denn es ist ein wirklich amüsantes Buch.

Don Tillmann will heiraten.
Allerdings findet er menschliche Beziehungen oft höchst verwirrend und irrational. Was tun?
Don entwickelt das Ehefrau-Projekt: Mit einem 16-seitigen Fragebogen will er auf wissenschaftlich exakte Weise die ideale Frau finden. Also keine die raucht, trinkt, unpünktlich oder Veganerin ist.
Und dann kommt Rosie. 
Unpünktlich, Barkeeperin, Raucherin.
Offensichtlich ungeeignet.
Aber Rosie verfolgt ihr eigenes Projekt: Sie sucht ihren biologischen Vater. Dafür braucht sie Dons Kenntnisse als Genetiker. Ohne recht zu verstehen, wie ihm geschieht, lernt Don staunend die Welt jenseits beweisbarer Fakten kennen und stellt fest: Gefühle haben ihre eigene Logik.



Jetzt hat auch gleich das unbekannte Objekt aus meinem Wichtelpaket sein Plätzchen gefunden.
Offensichtlich war es nur für mich unbekannt, denn ihr wusstet alle sofort was es ist. Wie peinlich.
Natürlich ist es ein LESEZEICHEN! (vor den Kopf klatsch)
Da hätte ich drauf kommen können.

Nächsten Monat verrate ich Euch dann wie es im zweiten Teil mit Don und Rosie weitergeht.

Auch das schöne Häkeltäschchen von Susanne hat jetzt einen schönen Platz bekommen.


Letzte Woche habe ich endlich eine Hakenleiste für die Küche gefunden.
Auf meinen Lieblingsladen in der Herzensheimat in eben Verlass.
Jetzt hängt sie griffbereit für den nächsten kleinen Einkauf.

Liebste Grüße,
Nicole