Mein Schneckenhaus ist wunderschön
und auch winzig klein,
und wird die Welt mir mal zu laut,
dann krabble ich hinein.

Donnerstag, 26. Februar 2015

Flowerday & Eingerahmt...

Diese Woche habe ich in den Tiefen der Osterdeko
gekramt und ein paar Federn, Eier und Hasen ans Tageslicht befördert.




Ein bisschen davon darf heute mit auf das Flowerday Foto.
Mit der Osterdeko halte ich es wie mit der Weihnachtsdeko.
Ich fange früh damit an, weil es nach den Feiertagen auch direkt wieder verschwindet.
Vorfreude ist doch schließlich die schönste Freude.




Hyazinthen blühen zur Zeit überall bei uns.
Im Topf und in der Vase.
Im Haus und vor der Tür.
Am liebsten in rosa oder weiß.

Apropros rosa...
Ich habe mir ein Stück unserer ehemaligen Kinderzimmertapete
archiviert.

Zum Glück hatten wir noch eine Rolle im Keller, davon ist nun ein Stück im Bilderrahmen gelandet.



Weil ich die Idee so klasse fand, habe ich auch gleich noch ein Stückchen schönen Stoff in einen zweiten Rahmen gespannt.

Das "neue" Kinderzimmer ist auch richtig schön geworden.
Das zeige ich Euch beim nächsten Mal.

Liebste Grüße,
Nicole


Verlinkt beim Flowerday von Holunderblütchen

Dienstag, 24. Februar 2015

Umgehauen...

...hat's mich letzte Woche, als der Gewinn von 
Claudia bei mir ankam.


 Sooo viele Päckchen kamen da zum Vorschein und ich war echt sprachlos.
Der Aufkleber war wirklich überflüssig, liebe Claudia, denn mit jedem Päckchen, dass ich auspackte verschlug es mir mehr die Sprache.


Schaut mal, was da alles zum Vorschein kam.
Ein wunderschönes Brettchen mit Brotrezept, "Don't Worry" Holzwürfel, ein Dekoherz, wunderschönes Häschenband, Sternchenservietten, Tee und ein Greengate Lattecup.
WAHNSINN!!!
Ich bin völlig aus dem Häuschen.

Liebe Claudia!
Hab vielen lieben Dank für dieses bombastische Überraschungspäckchen.
Du hast meinen Geschmack zu 100% getroffen.
Ich freue mich riesig!

Natürlich hat auch schon alles ein Plätzchen gefunden.


Das Brettchen steht in der Küche und das schöne Herz hat im Flurfenster Stellung bezogen.


Das Band mit den süßen Häschen ist auch gleich zum Einsatz gekommen und die Würfel liegen auf unserem Spiegel.
Da machen sie dann auch gleich Mut, wenn das Spiegelbild mal wieder nicht so erfreulich ist. :)

Den leckeren Tee habe ich auch schon probiert, natürlich aus der feinen Greengate Tasse, die sich zu ihren Artgenossen auf meinem Tassenständer gesellt.

So, nun habe ich Euch aber genug neidisch gemacht mit meinem feinen Gewinn.

Zum Schluss habe ich noch ein Bild von der schönen Lillifeetapete die seit Samstag Geschichte ist. Schluchz! Heute ist die neue an die Wand gekommen und morgen wird gestrichen.


War sie nicht schön?
Ich verlinke sie noch schnell bei
Ullis rosa Sammelaktion

Liebste Grüße,
Nicole


Sonntag, 22. Februar 2015

Gewinn & Buch des Monats...

Es ist wieder Zeit für das...


Da kommt mein toller Gewinn von
Glückliches Zuhause gerade recht.
Dort habe ich nämlich letzte Woche dieses Buch gewonnen...




In dem Buch gibt es jede Menge tolle Anregungen...


 ...was man mit Grannys häkeln kann.


Kuschelige Decken zum Beispiel.


Von der Hundedecke war unsere Fellnase jetzt nicht so begeistert. :)
Aber die braucht er auch nicht, der hat mehr als genug Fell.
Ich dagegen kann gar nicht genug Decken haben und wollte schon immer eine Grannydecke häkeln.

Jetzt muss ich mir nur noch die passende Wolle aussuchen und dann kann es losgehen.
Na ja, vielleicht fange ich auch erstmal mit was kleinerem an!?

Noch mehr schöne Buchvorschläge gibt es bei Nicole!
 

Liebste Grüße,
Nicole

Donnerstag, 19. Februar 2015

Resteverwertung...

Diese Woche bestehen meine Freitagsblümchen aus Resten von meinem Valentinsstrauß.


Vier Rosen waren noch zu retten und sind ins Muffinförmchen gewandert.
So geköpft mag ich Rosen am allerliebsten.

Dann muss ich mich noch ganz doll bei
Holunderblütchen entschuldigen. 
Ich habe beim letzten Flowerday vergessen meine schönen Rosen mit Vase zu zeigen. 
Das war natürlich keine böse Absicht.
Selbstverständlich sind die Rosen nach dem fotografieren in einer Vase untergekommen. Ich fand sie nur im liegen so schön, dass ich beim fotografieren gar nicht an die Vase gedacht habe.

 Sie sind übrigens noch genau so schön wie letzte Woche,
schaut mal...



Diese Woche habe ich mir etwas gekauft, um das ich schon gaaaanz
lange herumgeschlichen bin.



Einen ewigen Kalender.
Als Kind hatten wir auch so einen (nur nicht so hübsch) zuhause und ich fand es immer toll jeden Tag die Zahlen zu tauschen.

****

Zum Schluss möchte ich mich noch ganz ganz Herzlich für Eure aufmunternden Worte und fürs Daumen drücken in den letzten Wochen bedanken. Es war keine leichte und schöne Zeit und sie hat mir bestimmt ein paar graue Haare beschert, aber ich kann nun endlich Entwarnung geben.
Es ist eine gutartige Gewebeveränderung die sich nicht weiter ausbreitet.
In ein paar Wochen wird die Stelle entfernt und dann ist es gut.
 Ihr glaubt gar nicht wie erleichtert ich bin.

So, nun wünsche ich Euch ein schönes Wochenende mit hoffentlich viel Sonnenschein.
Wir werden heute mit der Renovierung vom Schneckchenzimmer anfangen.
Als junge Dame ist Prinzessin Lillifeetapete nun wirklich sowas von out.
 (Schade, sie ist sooo schön rosa!)


Liebste Grüße,
Nicole

Dienstag, 17. Februar 2015

Home sweet Home...

Am Wochenende habe ich mal ein paar neue Stickdateien
ausprobiert in die ich mich Schockverliebt hatte.

Kurzerhand entstanden ein paar neue Kissen für unsere Bank im
Eingangsbereich.


Natürlich in rosa.
  Nun ist auch dort gleich ein bisschen Frühling eingezogen.




Ein weiteres Kissen durfte in unserem Sessel im Wohnzimmer
Stellung beziehen.


 So konnte ich auch endlich mal meine neuen Stöffchen verwenden die schon seit geraumer Zeit auf ihren Einsatz warten.

Ach, das hat Spaß gemacht, mal wieder etwas für sich selbst zu nähen. Das kommt meist viel zu kurz.


Aber meine Aufträge machen natürlich auch immer viel Spaß.
Dieser Großauftrag zum Beispiel hat richtig Spaß gemacht.


Viele bunte Bestecktaschen machen sich nun auf den Weg in die Provence.

So, und jetzt wird noch ein bisschen gehäkelt...

Liebste Grüße,
Nicole

Freitag, 13. Februar 2015

Nochmal rosa...

Zum heutigen Flowerday bei Holunderblütchen 
wird's bei mir nochmal rosa.
Aber diesmal nur ganz zart.

Denn heute habe ich meine Lieblingsrosen für Euch.



Dieses Farbspiel aus dem zarten rosa und dem hellgrün der
Blütenblätter gefällt mir so sehr.
An solchen Farben kann ich nicht vorbei gehen.




 Weil Morgen Valentinstag ist habe ich Euch auch noch ein schönes Herzchen dazugelegt.



Wird der Valentinstag bei Euch zelebriert?
Bei uns eigentlich nicht besonders, 
wir haben uns an jedem Tag lieb (naja, meistens)
da braucht es keinen speziellen Tag dafür.

Heute steht bei uns der nächste Geburtstag an.
Mein Schwiegervater wird 81!
 Da muss ich jetzt noch schnell das Geschenk verpacken.

Aber vorher zeige ich Euch noch meine gewerkelten Fleeceblumen.
Die liebe Fanny ist auf die geniale Idee gekommen, aus Resten der I..a Fleecedecken, die ich auch immer zum nähen verwende, Blümchen zu zaubern.



So, nun wünsche ich Euch ein zauberhaftes Wochenende.
Hier scheint heute ganz herrlich die Sonne, das hebt die Stimmung.

Liebste Grüße,
Nicole

Verlinkt bei Ullis rosa Sammelaktion

Dienstag, 10. Februar 2015

La vie en rose...

Die liebe Ulli
hat dazu aufgerufen unsere rosa Schätze zu zeigen.

 

 Kein Problem, denn rosa ist schon lange eine meiner Lieblingsfarben und so findet sich das ein oder andere auch im Haus wieder.

In der Küche zum Beispiel...


Wo wir schonmal da sind kann ich Euch auch gleich meine neuesten rosa Schätzchen zeigen...


Die zwei sind ganz frisch eingezogen.


Auch im Wohnzimmer gibt's einige rosa Details zu entdecken.


Gebastelt habe ich gestern auch noch ein bisschen.
Bei Anke habe ich ganz niedliche Häuschen entdeckt und gleich mal nachgebaut.


Sie dürfen nun am Zweig ein bisschen Frühlingsstimmung verbreiten.


Zum Schluss möchte ich mich ganz ♥lich für eure lieben  Worte zum letzten Post bedanken. 
Es ist schön von euch ermutigt zu werden wenn einem gerade das positive Denken schwerfällt.
Seid alle lieb gedrückt!


Liebste Grüße,
Nicole

Samstag, 7. Februar 2015

Wer hat an der Uhr gedreht...

Bevor ich Euch meine neue/alte Uhr zeige,
möchte ich mich ganz herzlich für die vielen guten Wünsche bedanken.
Mir wurde am Donnerstag eine Gewebeprobe beim Hautarzt entnommen. Der Eingriff war wirklich nur ganz klein und gar nicht schlimm. Viel schwerer ist die Last der Ungewissheit, die ich jetzt zwei Wochen mit mir herumtragen muss, bis ich das Untersuchungsergebnis bekomme.

Da hilft nur Ablenkung und dafür ist das Bloggerland perfekt.

Aaaaalso, los geht's!

In unserem Keller lag seit einigen Jahren eine alte Pendeluhr.
Früher hing sie mal bei uns im Wintergarten aber sie ging nie so richtig und irgendwann hat sie die Funktion ganz eingestellt.
Auch das dunkle Holz passte nie wirklich bei uns rein.

Nachdem ich bei so vielen von Euch die Arbeit mit Kreidefarbe bewundert habe, hab ich mich dann auch endlich mal gewagt.


Bei der lieben Claudia bin ich fündig geworden.
Ich habe noch nie so schön verpackte Farbe gesehen.

Dann ging's los. Ab in den Keller!



Leider war ich wieder so flott in meinem Streichrausch, dass ich völlig vergessen habe ein "Vorher-Foto" zu machen.
 Bevor ich mit der Kreidefarbe streichen konnte musste ich die Uhr mit Sperrgrund vorstreichen weil sie gebeizt war.
Dann habe ich sie zweimal mit der Kreidefarbe gestrichen, die Kanten, für den Shabbylook etwas angeschliffen und gewachst.


 Da das Originaluhrwerk nicht mehr funktionierte und Zifferblatt und Pendel sehr ramponiert waren wurde alles ausgetauscht.
Jetzt schlägt sie zwar nicht mehr, aber dafür geht sie auf die Minute genau.


Das schöne Glasfenster hatte es mir schon immer angetan und in der neuen Farbe fügt sie sich perfekt in Ihre neue Umgebung im Wohnzimmer.

Das streichen mit der Farbe kann ich nun auch wärmstens weiterempfehlen.
Mal schauen, was mir als nächstes unter den Pinsel kommt.

Liebste Grüße,
Nicole


 

Donnerstag, 5. Februar 2015

Pretty in pink & Schnee...







 Diese Woche ist mein Flowerday pretty in pink.




Das süße kleine Sträußchen habe ich von meinen lieben bekommen, weil ich gestern eine Mini OP hatte. 
Lieb, oder?

Noch mehr schöne Freitagsblümchen gibt's wie jede Woche bei


Zum Schluss zeige ich Euch noch ein paar Winterbilder.
Weil der Winter hier bei uns immer nur kurze Gastspiele gibt, waren wir am langen Wochenende zum Schlittenfahren im Harz.
Da gibt es eigentlich immer ordentlich Schnee.

 
 Stundenlang sind wir den Berg runter gesaust, das war ein Riesenspaß. 
Eigentlich wollten wir noch einen Spaziergang durch das Winterwunderland machen aber der Berg hat uns geschafft.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende.
Liebste Grüße,
Nicole


Sonntag, 1. Februar 2015

2in1 Day & Monatscollage Januar

Heute ist wieder 2in1 Day bei Ulli


Ich habe mich diesen Monat für meine rosa Hyazinthe und meine Federn entschieden und das ist dabei heraus gekommen.


Auch die liebe Birgitt sammelt jeden Monat Fotos und zwar Monatscollagen.
Dabei mache ich gerne mit, weil so ein Rückblick immer sehr spannend ist.


Ich wünsche Euch einen guten Start in den Februar!
Liebste Grüße,
Nicole