Mein Schneckenhaus ist wunderschön
und auch winzig klein,
und wird die Welt mir mal zu laut,
dann krabble ich hinein.

Dienstag, 17. November 2015

Werkeln für den Schulbasar & Weihnachtsdeko Upcycling...

Demnächst findet in der Schule unserer Schnecke wieder der alljährliche Weihnachtsbasar statt und die Kinder sollten dafür zuhause ein paar Dinge basteln, die dort verkauft werden sollen.
Wir haben uns überlegt Filzseifen herzustellen.


 Das geht einfach und macht Spaß.
Man braucht dafür ein paar schöne Seifen und etwas Filzwolle und schon kann der Seifenspaß losgehen.







Nachdem die Seifen getrocknet waren, wurde alles schön verpackt.
Mal schauen ob sich ein Käufer für unsere Werke findet.
 



Allmählich wird es im Schneckenhaus auch weihnachtlich und beim kramen im Keller ist mir mein alter Holztannenbaum über den Weg gelaufen.
Ich hatte ihn vor Jahren mal auf dem Weihnachtsmarkt gekauft und er stand viele Jahre zur Weihnachtszeit vor unserer Tür.
Die letzten male blieb er allerdings im Keller, weil meine rot/grüne
Dekophase vorbei war.
Doch dann brachte mich die liebe Moni neulich mit ihrem Weihnachtsdeko Upcycling auf eine Idee...


...und ruckzuck wurde aus der grünen Tanne eine verschneite.
Und weil ich gerade den Pinsel im Farbtopf hatte bekam auch die terrakottafarbene Sternenkugel ihre Portion ab.
Im Keller versteckt sich noch ein halber Tannenwald, mal schauen ob ich mir die auch noch vorknöpfe.
Die Fotos sind mangels Licht leider alle ziemlich mies geworden.

Liebste Grüße,
Nicole
 

Kommentare:

  1. Hallo Nicole,
    die Filzseifen finde ich ja interessant. Kannte ich bisher noch gar nicht. Bestimmt werdet ihr reißenden Absatz haben.
    Viel Spaß beim Verkauf. :)))
    Eine verschneite Tanne... genau die richtige Jahreszeit dafür.
    Fabelhafte Grüße, Frau Vabelhaft

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nicole,
    ich finde dein Upcycling wunderbar.....
    Tja irgendwie ändert man sein Geschmack doch.....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  3. Die Seifen sind sogar sehr schön geworden. Die werden weggehen wie heiße SEIFEN :+D

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nicole,
    die Seifen sehen hübsch aus mit der Filzhülle und finden bestimmt schnell Käufer!
    Hab auch noch eine Terrakotta-Kugel,die uuunbedingt einen weißen Anstrich braucht!
    Der Baum sieht ja auch schick aus in seinem neuen Gewand!
    Einen gemütlichen Abend wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nicole,
    Die Seifen sind super...ich kannte das gar nicht.
    Bestimmt werden sie Euch aus den Händen gerissen.
    Liebste Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  6. hallo Nicole,
    die Seifen sind sehr schön geworden, da bleibt Euch bestimmt nichts übrig.
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nicole,

    ich liebe es ja auch sehr, aus alten Dingen etwas Neues und Schönes zu machen. Von daher sowas von Daumen hoch für den Baum und die Kugel. Für die Seifen so und so.
    Und zu deinem letzten Post. Das frage ich mich auch, wo das alles noch enden soll...

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nicole,
    die Filzseifen sind ja schön geworden. Kannte ich bis jetzt auch gar nicht. Die werden bestimmt schnell verkauft sein. Das verschneite Bäumchen sieht sehr schön aus. So langsam zieht der Advent ein.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  9. Ich finde solche Filzseifen super! Hätte nicht gedacht, dass man die "einfach" machen kann. Die werden sicher schnell weg sein!
    Dein Bäumchen sieht so verschneit auch toll aus...hab auch noch ein grünes Bäumchen.... ;-)
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nicole,
    Filzseifen? Habe ich bisher noch nie gehört. Sieht aber wirklich gut aus und die werden bestimmt ganz, ganz schnell verkauft sein!
    Dein umgestaltetes Tannenbäumchen gefällt mir auch sehr gut.
    Herzliche Grüsse,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  11. Die Filzseifen kannte ich auch noch nicht , liebe Nicole,
    hab mal schnell gegoogelt, wie sie benutzt werden ... Tolle Idee und als kleines Weihnachtsgeschenk perfekt !!! Ja die Moni hat immer super Ideen auf Lager - muss auch mal schauen , was sich dekomäßig upcyclen lässt. Die Sachen wirken echt ganz anders mit ein bisschen Farbe. Viel Spaß im Tannenwald und
    Viele Lieblingslandgrüße von Petra

    AntwortenLöschen
  12. Filzseifen kenne ich auch nicht, aber ne tolle Idee.
    Und alte Dinge aufpeppen finde ich sowieso klasse :-)
    Ich werfe ja so ungern weg :-)
    Liebe Grüße von, Petra

    AntwortenLöschen
  13. Zum Glück hast Du diese windschiefe Tanne nicht aussortiert.
    Süß schaut sie so verschneit aus.
    Und für den Adventsmarkt wünsche ich Deiner Tochter ganz viel Erfolg. Die Seifen sehen doch klasse aus.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Nicole,
    hihi - ich kann mich den anderen anschließen ... Filzseifen sagt mir auch nichts, klingt aber interessant. Da finden sich bestimmt Käufer.
    Rot-grün wäre auch nicht meins, aber der "eingeschneite" Baum macht sich gut!
    Du hast mir heute meinen Nachmittag versüßt :) dein Wichtelpaket ist heut bei mir angekommen. Vielen lieben Dank! Jetzt muss ich aber noch ganz schön geduldig sein :)
    Ganz lieben Gruß und einen schönen Abend,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Nicole,
    Filzseifen gehen immer!!! Eure sind wunderschön geworden!! Ich filz mir immer mal wieder welche, denn die machen die Hände super-sauber - besonders , wenn man aus dem Garten kommt, oder gerade ein paar Holztannenbäume gestrichen hat, oder Terrakottakugeln.....Diese Idee hab ich mir übrigens heute gleich von dir "geklaut" - und zwei Tannenbäume geweißelt, die sonst wieder auf dem Dachboden gelandet wären:) Dankeschön!!
    Ganz viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Nicole,
    war Euer Schulbasar schon? Ich bin mir sicher, dass bestimmt alle Seifen ruckzuck verkauft sind. Falls er noch nicht war: Ich drücke die Daumen.
    Der Tannenbaum ist absolut klasse geworden, was für eine süße Form. Schön, dass Du ihm ein zweites Leben einhauchen konntest!
    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen

♥ Danke für deine lieben Worte! Ich freue mich sehr darüber. ♥