Mein Schneckenhaus ist wunderschön
und auch winzig klein,
und wird die Welt mir mal zu laut,
dann krabble ich hinein.

Sonntag, 16. August 2015

Wir werkeln mit Beton...

...war unser Motto am letzten Wochenende.
Mit von der Partie waren 
Antje - Sophinies 
Vanessa - Leineliebe  

Als die drei bei mir ankamen haben wir uns erstmal mit 
Kaffee & Kuchen im Garten gestärkt.


 Als kleinen Willkommensgruß hatte ich für die drei lieben Mädels mit meinem Thermi
Erdbeer - Minz - Marmelade gekocht. 


Nachdem wir ausgiebig geklönt und eine Runde durch's Schneckenhaus gedreht haben, machten wir uns ans Werk.


Jeder hatte Förmchen gebastelt oder mitgebracht die wir zunächst gründlich einfetteten.
Danach wurde der Teig Beton angemischt (es war wirklich fast wie Kuchen backen), oder Antje?


 Dann kam die Mischung in Form...


...um Tage später in getrockneten Zustand die Förmchen wieder zu verlassen.


Ich bin von den Ergebnissen total begeistert.
Das machen wir bestimmt nochmal.



Natürlich kamen die Mädels auch nicht mit leeren Händen.
Sie überraschten mich mit sooo lieben Geschenken.


Nochmals lieben Dank dafür!
Es war so schön mit Euch ihr süßen.
Das müssen wir auf jeden Fall wiederholen. 

Liebste Grüße,
Nicole  

Verlinkt beim Dekodonnerstag

Kommentare:

  1. Liebe Nicole,
    jaaa das war super. Klönen super, Kuchen superlecker, Dein Haus superschön, seufz, was für ein toller Tag bei Dir, hab ganz vielen Dank dafür!
    So, ein Post steht ja für heute auch noch auf meiner Liste und von der habe ich zumindest schon das Bad, zwei Ladungen Wäsche, die Küche, die Blogrunde und ein Rudel Schlüsselanhänger abgearbeitet :-) Grins, ist ja erst Eins, da geht noch was :-)
    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nicole,
    mit Beton habe ich bis jetzt noch nie gearbeitet. Nach deinen wunderhübschen Bildchen habe ich aber echt Lust darauf bekommen. Besonders die Gugelhupfform hat es mir angetan.
    Total süße Geschenke hast du bekommen.
    Ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christine!
      Dafür eignen sich die Silikonbackformen hervorragend und sie werden in der Spülmaschine auch wieder komplett sauber. Wobei es die Formen ja auch schon günstig in diversen Ramschläden gibt. ;)

      Löschen
  3. Liebe Nicole,
    das sieht nach einem Nachmittag mit viel Spaß aus. Deine gewerkelten Dinge aus Beton sehen klasse aus. Ich finde das ganz toll, das ihr das Thema Beton zusammen angegangen seid, da kann man sich gut gegenseitig unterstützen mit Tipps und Tricks.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nicole,
    das war bestimmt ein lustiger und schöner Tag bei dir Zuhause und ihr habt sogar noch etwas Kreatives gemacht,fein!
    Gibt es diese Form mit den verschiedenen Teilen schon so vorgefertigt?Wenn ja,ist das ja genial!
    Die Ergebnisse sehen prima aus!
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kristin!
      Nein, die Form habe ich mir selbst gebastelt. Ich habe mir im Baumarkt eine 8cm dicke Styroporplatte gekauft und die Motive mit einer vom Lieblingsmann selbstgebauten Styroporsäge ausgesägt. Das Ergebnis damit war wirklich toll auch wenn man die Form leider nur einmal benutzen kann.
      LG, Nicole

      Löschen
  5. Liebe Nicole,
    da habt ihr bestimmt viel Spaß gehabt. Viele schöne Dinge habt ihr gewerkelt. Sterne, Häuschen und Backform sehen toll aus. Schöne Geschenke hast du bekommen. Sieht alles nach einem sehr gelungenen Nachmittag aus.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Nicole,
    Ich habe einige Werke schon bei Anke bestaunt! Ihr habt so schöne Formen gegossen! So ein großer Stern ist klasse! Deine Styroporform ist ja auch richtig professionell!
    Das war sicher ein toller Tag, jetzt seid ihr im Betonfieber :-)!
    Lg Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Oh, was für eine schöne Matscherei. Das hat ganz bestimmt viel Spaß gemacht. Das glaube ich gerne. Und die Ergebnisse sind beeindruckend. Ob ich es wohl auch mal schaffe, etwas mit Beton zu werkeln?
    Dir einen schönen Tag mit Deinen lieben Geschenken, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Das war ja quasi ein kleines Bloggertreffen, grins. Schön habt ihr gearbeitet! Die Sterne sind der Knaller!!
    Herzliche Grüße
    Dani

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nicole,
    tolle Sachen habt ihr da "gebacken"... :) ...ihr hattet sicher sehr viel Spaß...
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nicole,
    das sieht ja alles ganz toll aus. Irgenwie trau ich mich an Beton nicht ran....obwohl ich die Teile mega toll finde.
    VLG Bina

    AntwortenLöschen
  11. Oh ja, die Beton-Deko sieht super aus!
    Und mit Freunden macht es doch auch gleich doppelt Spaß!

    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  12. Toll, ich mag Beton auch sehr. Eben wollte ich dich nach der genialen Form der Sterne und Häuschen fragen. Nun habe ich die Antwort darauf bereits oben gelesen. Du könntest ja in Produktion gehen, hihihi...
    Ich wünsch dir weiterhin viel Spass mit den "Beton-Kuchen-backen" ;-).

    Liebe Grüsse aus der Schweiz
    Simone

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Nicole,
    wow, so viele tolle Sachen aus Beton...
    Besonders gut gefallen mir ja die Sterne und Häuschen - ich muss das jetzt unbedingt auch mal machen!
    Liebe Grüße, LENA

    AntwortenLöschen
  14. Tolle Ergebnisse! Die weiße Form mit den Häuschen und Sternen ist genial!
    Alles Liebe, Sandra

    AntwortenLöschen

♥ Danke für deine lieben Worte! Ich freue mich sehr darüber. ♥