Mein Schneckenhaus ist wunderschön
und auch winzig klein,
und wird die Welt mir mal zu laut,
dann krabble ich hinein.

Sonntag, 31. Mai 2015

12tel Blick & Monatscollage...

Der letzte Tag im Mai und es ist wieder Zeit einen Blick in den Garten zu meinem 
12tel Blick zu werfen.


 Dieser Monat zeigt wohl die größte Veränderung,
denn der Garten ist im Vergleich zum letzten Monat sowas von grün geworden.

Inzwischen sind in die Töpfe auch schon die Sommerblumen eingezogen, die allerdings nach einem heftigen Hagelschauer gestern Nachmittag nicht mehr schön anzusehen sind.

Im Apfelbaum hängt ein Lampion, der an lauen Sommerabenden
für Stimmung sorgt. 
(Wenn sie denn irgendwann mal kommen sollten!)





 Hier nochmal der Vergleich mit den letzten vier Monaten.

Noch mehr 12tel Blicke könnt ihr bei Tabea sehen.



Der Garten ist in den letzten Wochen wirklich explodiert.
Für den Durchgang zur Terrasse brauchen wir bald eine Machete.
Der japanische Ahorn hat sich ganz schön breit gemacht.
Auch unser BlauGrünregen wuchert schneller als man bei dem Wetter kucken kann. Wenn er nur mal blühen würde, dieses ignorante Miststück.
(Sorry, aber das musste mal gesagt werden!)

Zum Abschluss des Monats Mai habe ich natürlich auch noch meine Monatscollage für Euch.


 War ganz schön was los im Mai.

Die Collage wandert jetzt flott zu Birgitt und wir gehen jetzt schnell nach draußen. 
Die Sonne scheint gerade und das muss man ja ausnutzen, wer weiß wie lange sie da ist.

Liebste Grüße,
Nicole 

 

Kommentare:

  1. Liebe Nicole ..
    Eine wunderschöne Monatscollage hast Du gestaltet :))) , ich komme im Moment gar nicht dazu ... aber nunja das wird sich auch wieder ändern .
    Besonders schön finde ich auch Dein Freitagsblümchen , so zart und dann so ein schöner Anlass .
    Ich war eben auch schon kurz im Garten , und werde da auch gleich wieder hin verschwinden , denn im Moment ist es ja wirklich schön draussen .
    Dir und Deinen Lieben ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nicole,
    den Hagel haben wir gestern mal ausgelassen, aber ansonsten... Ich sag mal lieber nichts. Hm, vielleicht will Dein arrogantes Miststück Dir auch nur Arbeit sparen??? Hihihi, bei einem Freund von mir, überwuchert ein Blauregen die komplette Terrasse und macht einen unvorstellbaren Dreck!
    So, Dir einen schönen Sonntag, genieß die Sonne, solltest Du sie zufällig antreffen...
    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nicole,
    Wahnsinn,wie die Natur explodiert!
    Schade,daß dein Blauregen nicht blüht...
    Der meiner Eltern hat jedes Jahr Blüten.
    So einen Lampion wollte ich mir auch noch zulegen für den Balkon.
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Nicole,
    es ist schon Wahnsinn, was sich innerhalb eines Monats im Garten alles verändern kann.
    Schön sieht es aus. Jetzt fehlt nur die Sonne und etwas Wärme, damit man auch draußen die ganze Pracht genießen kann.
    Herzliche Grüße, Frau Vabelhaft

    AntwortenLöschen
  5. ...wie schön, euer Teich im Faß, liebe Nicole,
    das gefällt mir sehr gut...und euer Garten sonst auch, ich mag das ja, wenn alles bisschen zu wächst...
    danke für deine schöne Collage,


    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nicole,
    ja, die wenige Sonne muss genutzt werden. Hier sieht es zur Zeit richtig düster aus, aber es will einfach nicht regnen.
    Dabei ist es hier so trocken, schon seit Wochen.
    Die Collage gefällt mir super und ich wünsche Dir einen ebenso schönen Juni.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nicole,
    puh - da hatten wir gestern echt Glück! Hier hat´s kräftig geregnet, aber nicht gehagelt. Mit einem Blauregen hatten wir auch mal Pech, er wuchs einige Jahre an unserem Hauseingang, der Stamm wurde immer kräftiger, viele Blätter - und nur 2-3 Blüten. Ärgerlich. Naja, vielleicht hat er deinen Appell gehört und im nächsten Jahr gibts eine Blütenpracht:) Ich drück dir die Daumen.
    Ganz viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ingrid,
    ja im Mai tut sich echt viel im Garten. Ich bin da auch die
    ganze Zeit am wurschteln :-) Ich schick Dir viele liebe Grüße
    aus Tirol! Christiane

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Nicole,
    Schön, wie sich alles verändert und wächst. Der Lampion im Baum gefällt mir besonders gut :-)
    Dein Monatsrückblick ist auch wieder so schön!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen liebe Nicole,
    ein wundervoller Garten - und so viel Platz herum!!! Sehr, sehr, sehr schön .... und: So ein ignorantes Miststück habe ich auch!!! Danke, dass du es ausgesprochen hast :)!!!!
    Hab eine wundervolle Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  11. Huhu Nicole,
    deine Monatscollage finde ich super....
    Schön hast du es im Garten.....
    Ich finde auch das alles im Moment explodiert im Garten,
    leider auch das Unkraut....
    Liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen

♥ Danke für deine lieben Worte! Ich freue mich sehr darüber. ♥