Mein Schneckenhaus ist wunderschön
und auch winzig klein,
und wird die Welt mir mal zu laut,
dann krabble ich hinein.

Freitag, 24. Oktober 2014

Daran kann ich mich gewöhnen...

Diese Woche habe ich schon wieder Blümchen geschenkt bekommen.
Diesmal waren es Aufheiterungsblümchen, denn seit ein paar Tagen hat mich ein Magen-Darm-Virus flachgelegt.
Um mich zu beglücken haben meine süßen mir gestern wieder eine blumige Überraschung mitgebracht.

Diesmal keine roten Rosen...


...auch keine rosa Rosen...


 Diesmal gab es Kohl!  
Zierkohl um genau zu sein.
Aber er sieht fast aus wie eine Rose, oder?
Die Disteln haben mich dann etwas stutzig gemacht.
Bin ich so schlimm wenn ich krank bin?


Neeeeiiin, die Disteln haben meine lieben ausgesucht, weil ich im Sommer in Feld und Wiese immer welche gesucht habe, aber stets ohne Erfolg.




 Ein paar Zapfen sind auch schon eingezogen.
Die haben wir letzten Sonntag beim Spaziergang gesammelt.

Und was steht bei Euch heute in der Vase?
Ich werde gleich mal bei
Holunderblütchen nachschauen gehen.

Weil mir gestern dann auf dem Sofa soooo langweilig wurde,
habe ich mich am Herzchen häkeln versucht.


Das ist erstaunlich einfach, wer hätte das gedacht.

So, jetzt werde ich mir erstmal ein Süppchen kochen gehen.
Ich hoffe ich kann meinen Darm damit milde stimmen.
Schließlich muss ich fit werden, denn nächste Woche steht was feines an. Freu, freu, freu!!!

Seid alle ganz lieb gegrüßt, und bleibt gesund!
Nicole

Dienstag, 21. Oktober 2014

12tel Blick im Oktober...


Langsam neigt sich der Oktober schon wieder dem Ende zu.
Zeit für den...

 

...bei Tabea
 


Inzwischen kann man die Spuren des Herbstes gut erkennen.
Der Wein hat sich wunderschön verfärbt und so langsam wird alles winterfest gemacht.
Die Stühle sind schon im Winterquatier, als nächstes ist noch der Tisch und der Strandkorb dran.
Wobei man den Strandkorb in den letzten sonnigen Tagen noch gut nutzen konnte.


Hier nochmal der Vergleich mit dem letzten Monat.
(Na, Nicole findest Du die Unterschiede?)



Und vom Rest des Jahres...


Kaum zu glauben, dass es schon bald wieder alles so kahl ist.
Wo ist das Jahr nur geblieben?

Liebste Grüße,
Nicole

 

Sonntag, 19. Oktober 2014

Buch des Monats...


Buch-Tipps 

Es ist mal wieder Zeit für das Buch des Monats!
Die liebe Nicole sammelt gerade wieder die Oktoberbücher.

Mein Buch im Oktober war...


...Die Achse meiner Welt.
Ich habe es in unserem Urlaub in München gekauft.

Stell Dir vor, du erwachst in einer perfekten Version deines Lebens.
Greifst du zu und lebst diesen Traum?
Oder fragst du dich, wann deine Welt aus dem Gleichgewicht geriet und was mit deinem alten Leben geschehen ist?
 
In dem Buch geht es um Rachel.
Rachel führt ein perfektes Leben. Sie hat einen gutaussehenden Freund, einen großen Freundeskreis und wird in wenigen Wochen ihr Studium beginnen.
Doch dann geschieht dieser schreckliche Unfall, der ihr alles nimmt, was sie liebt.
Rachel zieht sich voller Schuldgefühle zurück, denn sie hat überlebt, weil ihr bester Freund Jimmy ihr das Leben gerettet und dafür mit dem eigenen bezahlte.

Die Hochzeit ihrer engsten Freundin lässt Rachel nach fünf Jahren zum ersten Mal an den Ort der Tragödie zurückkehren.
Aber die Erinnerungen sind zu viel für sie und sie bricht zusammen.
Als sie im Krankenhaus erwacht, traut sie ihren Augen nicht.
Ihr Leben ist plötzlich genau so, wie sie es sich immer erhofft hat.
Sie hat ihren Traumjob, ist verlobt und neben ihrem Bett steht Jimmy - kerngesund. 

Das Buch erzählt eine mitreißende Geschichte über die Liebe, Familie und Freunde mit einem packenden Ende.

Liebste Grüße,
Nicole

Freitag, 17. Oktober 2014

Überraschung in rot...

Bevor ich zu meiner Überraschung komme, möchte ich mich für Eure lieben Kommentare zu meinem Herbstzweig bedanken und meine neuen Leser ganz ♥lich begrüßen.
Schön, dass ihr da seid!
 *********

Gestern Abend wurde ich von meinen zwei süßen ganz lieb überrascht...


...mit soooo einem dicken Strauß roter Rosen.
Einfach so.
Ich hab mich riesig gefreut. 
Mein Schneckchen meinte gleich, die könnte ich ja dann heute beim Flowerday zeigen.
(Oh je, das Kind ist schon leicht Bloggeschädigt.)


Also machen sich meine roten Rosen heute auf den Weg zu

Mir hat sich gestern auf dem Rückweg vom Frisör auch etwas schönes in den Weg geschmissen, was ich einfach nicht liegen lassen konnte.
Der ein oder andere hat sie vielleicht auf den oberen Fotos schon entdeckt...



...meine neuen Kissen.
Die Sterne musste ich einfach mitnehmen.
An den restlichen weihnachtlichen Dekoartikeln bin ich tapfer vorbeimarschiert. Irgendwie kommen mir die ganzen Weihnachtssachen noch so unpassend vor.
Liegt wohl an dem schönen und warmen Wetter in letzter Zeit.
Wobei es doch auch absolut übertrieben ist mit dem ganzen Weihnachtskram, oder?
Bei uns stehen in einem großen Supermarkt seit Ende August die Lebkuchen im Regal. Ist das zu glauben? 
Ich finde Anfang November würde völlig ausreichen um die Weihnachtsleckereien und Dekoartikeln auf den Markt zu schmeißen, oder wie seht ihr das? Habt ihr schon genascht?


Das Schild ist toll, was?
Das kam die Tage als Nettigkeit in meinen Briefkasten geflattert.


Liebe Nicole!
Nochmals vielen lieben Dank für diese schönen Nettigkeiten.
Wie Du siehst hat das Herzchen schon einen tollen Platz gefunden.

Wenn Euer Briefkasten auch mal wieder mit etwas netten gefüllt werden soll, ruft einfach HIER!!!

Ich wünsche Euch einen guten Start ins Wochenende.
Liebste Grüße,
Nicole

Dienstag, 14. Oktober 2014

Herbstlaub...

Ich halte schon seit einigen Wochen Ausschau nach einem schönen großen Zweig für meinen Weinballon, denn ich habe eine Idee die dringend in die Tat umgesetzt werden will.
Da passt es sich gut, dass bei uns im Ort gerade die Büsche und Bäume zurückgeschnitten werden.
Also Hund geschnappt und los geht's!

Zum Glück hatten sie übers Wochenende noch nicht alles geschreddert und ich konnte ein prächtiges Exemplar nach Hause tragen.


Zuhause habe ich mich dann gleich ans Werk gemacht und den kahlen Zweig mit neuem Laub bestückt.



 Dafür habe ich aus alten Buchseiten Blätter ausgeschnitten.



Ich bin ganz begeistert von dem tollen Fund, er ist perfekt für die große Vase und darf bestimmt noch lange bleiben, denn ich habe auch schon ein paar Ideen für die Adventszeit.

Jetzt darf er aber erstmal zum 

Ich wünsche Euch einen creativen Dienstag!
Liebste Grüße,
Nicole

Freitag, 10. Oktober 2014

Meine erste Nelke...


Bisher waren Nelken immer meine Alptraum Blumen.
Als Kind der 70er bin ich mit den struppig in die Vase gequetschten Sträußen aus Nelken und Asparagus groß geworden.
Ein echter Graus!

Aber, man kann Nelken auch schön arrangieren.
Am besten gefallen sie mir als Einzelblüte.


Inzwischen gibt es die Blumen in richtig tollen Farben,
ich hatte im Blumengeschäft die Qual der Wahl.
 

Das grün fand ich einfach toll.


Noch mehr Freitagsblümchen gibt es bei 
Holunderblütchen.

***********

In meinem DaWanda Shop gibt es noch bis zum 16.10.
eine Rabattaktion für Neukunden.


Schaut doch mal rein, ich freu mich auf Euch!


************

Zum Schluss möchte ich noch kurz bekannt geben wer sich in den nächsten Tagen über Nettigkeiten von mir freuen kann.

Die erste macht sich auf den Weg zu
Die zweite geht an
und die dritte landet bei 

 Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende.
Macht es Euch fein kuschelig.
Liebste Grüße,
Nicole

Mittwoch, 8. Oktober 2014

2in1 Bild & Nettigkeiten...

Nachdem ich nun schon einige Monate die tollen 2in1 Bilder bei Euch bewundere habe ich mich auch mal drangewagt.
Die tolle Aktion hat Ulli
ins Leben gerufen und es ist wirklich einfach und macht Spaß.

Hier geht es zur einfachen Anleitung 2in1 / Bitte auf´s Bild klicken 

Ich habe mich für diese zwei Fotos entschieden.
Mein Nebelbild kennt ihr ja bereits und die Blume ist mir vor ein paar Tagen zugelaufen.

Das kam dann dabei heraus...


 ...toll, oder?


Dann kamen letzte Woche noch Nettigkeiten bei mir an.
Einmal von der lieben Doreen




und von der lieben Monika




Ihr zwei!
Ihr habt mir eine große Freude gemacht.
Ich habe mich riesig über die schönen Dinge gefreut.
Dankeschön!

Wer nun auch mal so etwas schönes in der Post haben möchte ruft im Kommentar einfach laut HIER!!!

Ich wünsche Euch einen schönen Mittwoch.
Liebste Grüße,
Nicole 

Freitag, 3. Oktober 2014

Blümchen & Ausflug...

Heute kommt mein Beitrag zum Flowerday etwas verspätet.
Aber Blumen am Abend sind ja auch mal fein, oder?


Heute musste ich mit meinen Blümchen etwas improvisieren, denn der Feiertag kam soooo spontan.
Der Garten gibt außer herbstlich angewelkten Hortensien leider  nicht mehr viel her.
Also habe ich den Wein um etwas Laub erleichtert und im Blumenkübel ein paar zarte Blüten gemopst (diesmal war es auch mein eigener Kübel, zwinker!)

Noch mehr Freitagsblümchen könnt ihr wie jeden Freitag bei
Holunderblütchen bestaunen.

Der Grund für meine heutige Verspätung war unser spontaner Ausflug bei bestem Herbstwetter.


Uns zog es mal wieder auf einen Berg, diesmal war es der Burgberg
in Bad Harzburg.
 Dort kann man ganz tollkühn mit der Seilbahn fahren.


Von oben hat man dann einen wunderschönen Blick auf die Stadt und das Umland.
Sogar der Brocken, auf dem wir vor ein paar Wochen click
waren, ist von hieraus bestens zu sehen.


 Auf dem Berg stand im 10. und 12. Jahrhundert mal eine Burg.
Die Überreste sind noch deutlich zu erkennen.





Abwärts ging es dann zu Fuß, das Wetter war einfach herrlich.



Und was habt ihr heute mit dem freien Tag und dem tollen Wetter angestellt?

Im nächsten Post zeige ich Euch dann wieder sooo schöne Nettigkeiten, die in den letzten Tagen bei mir eingetrudelt sind.

Liebste Grüße,
Nicole

Mittwoch, 1. Oktober 2014

Nebel & Neues...


Am Wochenende war das Wetter bei uns ganz wunderbar, spätsommerlich warm.
Als ich Samstag früh aufgestanden bin, sah es so aus...



Nebel 

Ein Vorhang aus Luft
ein Duft
gewoben,
und wie der Wind
geschwind
zerstoben.

Friedrich Wilhelm Güll


 Wunderschön, waberte der Nebel über die Felder und Wiesen hinter dem Haus.
Wenig später schien ganz herrlich die Sonne.

Der Herbst zeigt sich zur Zeit wirklich von seiner besten Seite, so kann er gerne bleiben.
Obwohl es am Abend schon ganz schön kalt ist.
Da ist dann einkuscheln angesagt.

 
Das mache ich am liebsten mit meiner Kuscheldecke vom letzten Herbst.
Dieses Jahr ist ein Kissen neu dazu gekommen.
Passt doch gut zur Decke, oder?

Und weil ich grau und weiß ja bekanntlich liebe und Sterne sowieso konnte ich hierbei...


...auch nicht nein sagen.
Eine Puderzuckerdose von Greengate.



Heute ist dann noch ganz frisch der Stacheldraht bei mir eingezogen. Er passt so toll in den Flur.
Ich hoffe ihm gefällt es drinnen.
Meine Heide fand es wohl drinnen nicht so toll, die ist völlig trocken geworden. Trotz gießen, wohl gemerkt!
Aber schön sieht sie trotzdem noch aus.

Zum Schluss möchte ich noch kurz bekannt geben wer die Nettigkeiten vom letzten Mal erhalten hat.

1. Moni von Ladystil
2. Bettina von Katzenfarm
3. Monika von Momama

Ich wünsche Euch dreien viel Freude damit.

Liebste Grüße,
Nicole