Mein Schneckenhaus ist wunderschön
und auch winzig klein,
und wird die Welt mir mal zu laut,
dann krabble ich hinein.

Dienstag, 21. Oktober 2014

12tel Blick im Oktober...


Langsam neigt sich der Oktober schon wieder dem Ende zu.
Zeit für den...

 

...bei Tabea
 


Inzwischen kann man die Spuren des Herbstes gut erkennen.
Der Wein hat sich wunderschön verfärbt und so langsam wird alles winterfest gemacht.
Die Stühle sind schon im Winterquatier, als nächstes ist noch der Tisch und der Strandkorb dran.
Wobei man den Strandkorb in den letzten sonnigen Tagen noch gut nutzen konnte.


Hier nochmal der Vergleich mit dem letzten Monat.
(Na, Nicole findest Du die Unterschiede?)



Und vom Rest des Jahres...


Kaum zu glauben, dass es schon bald wieder alles so kahl ist.
Wo ist das Jahr nur geblieben?

Liebste Grüße,
Nicole

 

Kommentare:

  1. Hi liebe Nicole,
    das frage ich mich allerdings auch.
    Eine schöne Woche wünsche ich dir, liebe grüße andrea.

    AntwortenLöschen
  2. Juchu liebe Nicole.... bin wieder da und gesund, juchu ☺ und wollte nur mal kurz Hallo sagen.
    Ich freu mich immer noch sehr über deinen schönen Nettigkeiten !!
    Viele liebe Grüße
    Ulli

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nicole,
    wegen deiner tollen Gartenbilder habe ich ja
    diesen Sommer meinen Garten umgeändert!
    Es war viel Arbeit aber ich bin so froh das ich es ge-
    macht habe!!!
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da musst du dann nächstes Jahr auch beim 12tel Blick mitmachen und uns deinen neuen Garten zeigen. :)
      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  4. Ja meine Liebe, habe jede Menge Unterschiede gesehen. Mehr als bei mir.
    Dein Wein sieht so bunt wunderbar aus. Genieße noch den schönen Anblick, denn bald ist es wirklich wieder kahl. Das Wetter zeigt sich heute ja wirklich schon von seiner ganz herbstlichen Seite, seufz.
    Dir wünsche ich eine schönen Woche, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Nicole,
    selbst im Herbst hast du einen schönen Garten, in den ich immer wieder gerne hineinschaue.
    Die Verfärbung vom Weinlaub hat es mir gerade besonders angetan.
    Die Tage fliegen nur so dahin und mit ihnen das Jahr....
    Herzlichste Grüße, Frau Vabelhaft

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Nicole,
    ja kahl wird´s bald, teilweise ist es ja schon so! Nichts für mich!
    Aber man kann sich ja noch an den Fotos erfreuen!

    Schönen Abend,
    Moni

    AntwortenLöschen
  7. Also ich seh die Unterschiede...
    Grüssli Monika

    AntwortenLöschen

♥ Danke für deine lieben Worte! Ich freue mich sehr darüber. ♥