Mein Schneckenhaus ist wunderschön
und auch winzig klein,
und wird die Welt mir mal zu laut,
dann krabble ich hinein.

Montag, 1. September 2014

Willkommen im September & Küchenfundstücke...

Der September ist da...
 ...das letzte Drittel des Jahres hat begonnen.
Die Zeit rast, oder kommt es nur mir so vor?
Beim Einkaufen habe ich gerade die ersten Lebkuchen entdeckt, Hiiiiiilllllffffffeee!
Jetzt lässt es sich wohl nicht mehr ändern, der Sommer ist abgehakt.
Wettertechnisch ist er das ja sowieso schon länger.
Darum habe ich gleich noch ein paar Fotos von meiner Flauschheide für Euch.


Beim Stadtbummel letzte Woche habe ich gleich zwei
Küchenfundstücke entdeckt.



Zuerst bin ich über diese niedlichen Schwämmchen gestolpert,
sind die nicht klasse?
Da macht der Abwasch gleich doppelt Spaß.




 An den Servietten konnte ich auch nicht vorbei gehen.
Ausserdem kann man Frau doch nie genug Servietten im Haus haben, oder?
Damit wird ab jetzt jedes Essen zum Lieblingsessen. ;)

Ich wünsche Euch einen guten Start in den September,
vielleicht hält er ja noch den ein oder anderen warmen und sonnigen Tag für uns bereit.

Liebste Grüße,
Nicole

Kommentare:

  1. Liebe Nicole!

    Das sind ja tolle Schwämmchen!
    Wo hast Du die nur gefunden?
    Und es sieht sehr schick aus bei Dir!

    Ich hoffe ja noch auf ein paar wunderbar warme Tage!
    Die in dieser Woche tatsächlich angekündigt sind.
    Und fühle mich noch dem Sommer verbunden..... . :-)

    Ganz liebe Grüße, und viel Vergnügen beim Abwaschen!
    Trix

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Trix!
      Die Schwämmchen gibt es bei Hema.
      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  2. Hallo Nicole,
    Du hast recht, die Zeit rast wie der Wind. Den Herbst können wir nicht aufhalten..aber auf jedenfall die Sache mit den Lebkuchen. Da heißt die Devise: Ignorieren!

    Deine Küchenfundstücke sind klasse. Bei so schönen Putzschwämmchen und Servietten könnte ich auch nicht vorbei gehen.

    Schicke Dir nun ganz liebe Grüße und wünsche Dir einen schönen Abend!

    Monika

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nicole,
    ahhh die Schwämme habe ich auch irgendwo
    gesehen ( war es Hema?) aber nicht mitge-
    nommen, aber sie gefallen mir!
    Aber man kann ja auch nicht alles kaufen oder?? ;)
    Dir auch eine schöne Woche!
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nicole,
    das sind ja wirklich ganz süße Schwämmchen, fast zu schade um sie zu benutzen. Servietten kann Frau wirklich immer gebrauchen, muss mich auch zusammenreißen und die "alten" erstmal benutzen bzw. verarbeiten. Ein Exemplar bleibt dabei aber immer über. LG in den September von Stine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nicole,
    das Schwämmchen hat mir Andrea auch am Samstag geschenkt. Ich finde es so schön und es ist eigentlich zu schade zum Spülen...
    Aber schön sieht die Deko aus.
    Und leider ist das Wetter wirklich herbstlich. Bin gespannt, ob wir noch ein bisschen Sonne bekommen. Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nicole ..
    Die Schwämmchen sind ja witzig :))) , und die tollen Servietten habe ich auch . Haben mich sofort angesprungen ....
    Genießen wir die schönen Herbststunden und freuen uns an den Herbstblumen ...
    Liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nicole,
    die Schwämme in Hausform sind ja niedlich!
    Ach und da seh ich auch dein Offline-Schild an der Leiter hängen :)
    Richtig heimelig,deine Deko!
    Hab noch einen schönen Abend!
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  8. hihihi, das problem mit dem servietten kenne ich auch
    man kann nicht genug zu hause haben,
    du hast recht die sind sehr schön, die muss man einfach haben!
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nicole,
    der Schwamm ist echt cool und ich geb dir recht, Servietten landen bei mir auch ständig ins Körbchen obwohl noch ausreichend Päkchen zuhause liegen :).
    Hab eine schöne Woche.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Nicole,
    Mit dem Schwamm kann man bestimmt auch gut stempeln?!? Aber eigentlich ist er auch zu schade, ihn mit Farbe zu bekleckern ;-)
    Lg und auch dir einen schönen Start in den September!
    Claudia

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nicole,
    die Schwämme sind ja toll. Die hätte ich auch mitgenommen. Überhaupt gefällt mir deine Deko sehr. Bei uns sieht es auch schon recht herbstlich aus, aber ich hoffe auf einen sonnigen Herbst.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Nicole!
    Tolle Schwämme hast du da gefunden, gefallen mir.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  13. Hej Nicole,
    die Schwämmchen sind wirklich herzig und man (Frau) spült damit bestimmt doppelt so gut! Ich finde auch das dieses Jahr extrem schnell ist. Vielleicht lag es am fehlenden Winter? Bin mal gespannt ob wir Schnee bekommen... ;)
    LG Dani

    AntwortenLöschen
  14. So hübsch, wie du den Herbst präsentierst, ist er gar nicht mehr so schlimm ;-)
    Tolle Fundstücke hast du ergattert, die Schwämmchen sind echt ein Knaller!

    Liebe Grüße, Frauke

    P. S.: Die lila Astern werden schon wieder zu Kompost, ich bin jetzt dazu übergegangen, meine Herbstanemone zu 'ernten' ...

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Nicole,
    ja die zeit rast nur so davon.
    Witzig, den Schwamm , viel mehr ganz viele davon habe ich auch und die Servietten auch.

    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Nicole
    Oh so hab ich das noch gar nicht gesehen...das letzte Drittel vom Jahr hat angefangen....uff die Zeit rast wirklich nur so vorbei....
    Die Schwämme sind ja so cool...viel zu schade zum abwaschen......
    Liebe Grüsse Monika

    AntwortenLöschen

♥ Danke für deine lieben Worte! Ich freue mich sehr darüber. ♥