Mein Schneckenhaus ist wunderschön
und auch winzig klein,
und wird die Welt mir mal zu laut,
dann krabble ich hinein.

Freitag, 16. Mai 2014

Variationen in weiß...

...zum Flowerday.

Heute konnte ich mich einfach nicht entscheiden welches meiner Blumensträußchen ich Euch zeigen soll.
Ich habe mir gestern beim Discounter Chrysanthemen gekauft und ihn zuhause nach 
Schneckenhaus-Manier fachgerecht in winzige Sträußchen zerlegt.
Mal schauen welches Euch am besten gefällt.


 Das erste steht samt Zinktablett und sommerlicher Deko auf dem Esstisch.



Wenn es draußen schon so herbstlich zugeht,
dann muss wenigstens hier drinnen ein bischen Sommerlaune aufkommen.



Das nächste Sträußchen erfreut mich beim kochen und spülen in der Küche. 
In der Hängevase macht es doch eine gute Figur, oder?



Zum Schluss steht noch eine kleine Vase im Setzkastentablett.


Noch mehr tolle Sträuße gibt es bei 

*********

An dieser Stelle wollte ich Euch eigentlich leckere, bunte
Cakepops zeigen -
 aaaaber die Kuchengötter oder das doofe neue Backblech, oder einfach meine linken Hände 
wussten das zu verhindern.
Ich habe zwei Anläufe genommen. 
Beim ersten Mal hatte ich 12 halbe Cakepops in jeder Backblechhälfte. Suuuuper! 
Wahrscheinlich nicht genug eingefettet! 
Also alles rausgekratzt und das ganze nochmal.
 Mit mehr Hingabe beim einfetten. 
Diesmal haben es ganze 8 Stück halbwegs heil aus der Form geschafft. Bravooooo!
Das aufspießen hat dann keiner mehr überlebt...
Heul! Schluchz! Fluch!
Ich habe den ganzen M..t frustriert in die Ecke gedonnert.
Nicht mit mir! Blöde Dinger! Päh!
Was habe ich denn bitte falsch gemacht? Habt Ihr einen ultimativen Tipp wie man die Dinger macht oder ein totsicheres Rezept?
Hiiiiilllllfffffeeee!

Liebste Grüße,
Nicole (die noch immer die Teigreste aus der Form kratzt)


Kommentare:

  1. Na du kleines Schneckerl?
    Das sieht umwerfend hübsch aus dein FreitagsBlümchen Arrangement!
    Sag mal wo kriegst du eigentlich all die wunderbaren grossen Schneckenhäuser her?
    Ich hab schon so oft danach Ausschau gehalten, aber noch nirgens welche gefunden.
    Und der armen Schnecke, die ich in der Natur antreff kann ich doch wohl nicht ihr Häusl
    unterm Popo wegziehen, also....wenn du einen Tip haben solltest....dann bitte zu mir!!!
    Das mit den doofen CakePops tut mir leid....was glaubst du wieviele Backbleche ich schon
    in die Ecke gepfeffert hab....zu viele, hihi!
    Das naechste Mal wirds sicher besser!
    GLG und ein schönes WE wünsch ich Dir,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde die Schneckenhäuser meist im Wald, ein paar ganz große sind auch mal gekauft.
      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  2. Guten Morgen Du liebe Backgöttin...
    ich habe leider noch nie Cakepops gemacht, kann Dir auch nicht weiter helfen.
    Aber Sachen gegen die Wand oder in die Ecke donnern, klatschen, werfen kann ich auch, befreit ungemein und sorgt bei meinen Männern für Ruhe und dumme Gesichter...grins.
    Von Deinen Sträußen gefällt mir eins und zwei am besten. Die Beach-Deko von Bild 1 habe ich übrigens auch.... wie solle es auch anders sein ☺
    Dir ein schönes Wochenende, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. h,
    das gefällt mir heute sehr gut. schneckenhäuser sind immer so schön.
    habe ich heute auch und weiße rosen.
    liebe grüße eva

    AntwortenLöschen
  4. Da ist eine Entscheidung schwierig, es sind ja lauter sehr nette Arrangements! Aber das Sträusschen im Setzkasten ist doch mein Favorit. Bezüglich der Cupcakes kann ich leider gar nicht behilflich sein.

    Schönes Wochenende
    Ulla

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Schneckerl,

    also mir gefallen alle Sträußchen die sind einfach zauberhaft. Bei den Cakepops habe ich leider keine Erfahrung und kann dir auch nichts raten.

    Schönen Freitag noch

    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nicole,
    leider kann ich dir als totaler Backtrottel keinen Tipp geben....ich könnte mit dir höchstens an deiner Wurftechnik feilen (im Backbleche werfen bin ich recht gut ;o) )
    Bei deinen Sträußchen fälle ich eine ganz klare Entscheidung : ALLE!
    Jedes ist auf seine Weise zauberhaft in Szene gesetzt!
    Ganz liebe Grüße von
    Inga

    AntwortenLöschen
  7. Hey Schneckchen,
    man könnte meinen, wir hätten uns abgesprochen.: Deine Deko sieht heut ein bisschen nach BeachHouse Style aus....udn bei mir gibt es davon heute auch ganz viel ;-))
    Zu den Cakepops: nicht traurig sein, ich bin daran auch schon verzweifelt und backe jetzt wieder Cupcakes, die kann ich wenigstens!
    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nicole,
    da ich ja nicht so ein Backfan bin kann ich dir
    leider keinen Tip geben, aber ich denke den bekommst
    du bestimmt ;)
    Deine Sträußchen und Muscheln sehen klasse aus.
    Ich habe mir heute Rosen gekauft und wollte mir
    auch einen kleinen Strauß davon nehmen (teilen)
    aber es waren so wenig und sie waren echt dornig
    da habe ich liebe im Garten nach was passenden
    geschaut ;)
    Dir ein schönes Wochenende
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Nicole ....
    Ich als alte Tabletttante ( uiiih mit 3 t ) finde das erste Sträußchen am Schönsten ...
    Tja und mit den Cake Pops kann ich Dir nur den Tipp geben : back eine normalen Topfkuchen , zerbrösele alles in kleine Krümel, misch Frischkäse darunter und toll die Kugeln mit der Hand . Dann auf die Spieße , mit Kuvertüre und bunten Perlen verzieren ....kühlen und genießen . Das klappt sicher ...
    Liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nicole,
    Pop - Cakes habe ich schon gemacht, aber wohl aus fertigem Teig den ich mit Gelee zu einer klebrigen Masse verrührt habe. Diese Form kenne ich leider nicht!
    Beide Blümchen gefallen mir sehr gut. Die maritime Deko sieht sehr edel aus.

    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nicole,
    du Arme....Kopf hoch, beim nächsten Mal klappt es bestimmt...Ich werde demnächst auch mal an Cake Pops versuchen...Und wenn es bei mir auch nicht klappen sollte, dann sag ich dir bescheid, dann stehts du nicht alleine da...
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nicole!

    Ich finde ja, alle Sträußchen haben etwas sehr schönes in sich!
    Wie gut, dass Du uns alle zeigst! :-)

    Cakepops sehen immer sehr lecker aus, doch selbst hergestellt habe ich sie noch nicht.
    Allerdings ist mir bei neuen Förmchen schon aufgefallen, dass das Backgut beim ersten Herstellen nicht immer optimal zu lösen ist.
    Bestimmt wird es das nächste Mal prima funktionieren! :-)

    Herzliche Grüße und eine gute Zeit für Dich!

    Trix

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Nicole,

    das ist ja witzig, ich konnte mich diese Woche auch nicht entscheiden. Zwei Doofe ein Gedanke :-)
    Mir gefällt der Hängende am Besten!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Nicole,
    Deine vorwiegend weisse Blumendeko gefällt mir sehr gut. Sieht alles sehr edel und stimmig aus. Bei Deinem Cake Pops Problem kann ich Dir leider nicht helfen, habe noch nie welche sebst gemacht.
    Hab' einen schönen, sonnigen Sonntag. Ganz liebe Grüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen
  15. Oh lieb Nicole,
    was für ein Backdesaster, Cakepos in einer Form hab ich noch nicht gemacht, sorry, da bin ich jetzt keine Hilfe !!!
    Deine Blümchen sehen aber allesamt so schön aus, freu dich daran und ärgere dich nicht weiter.
    Liebe grüße andrea.

    AntwortenLöschen

♥ Danke für deine lieben Worte! Ich freue mich sehr darüber. ♥