Mein Schneckenhaus ist wunderschön
und auch winzig klein,
und wird die Welt mir mal zu laut,
dann krabble ich hinein.

Mittwoch, 30. April 2014

Butterflys...

...habe ich heute für Euch!
Als wir neulich auf Fehmarn waren haben wir die neu erbaute Schmetterlingsfarm besucht und ich habe Euch natürlich ein paar Fotos mitgebracht.


 Es gab Flatterlinge in den tollsten Arten und Farben.
Überall schwirrten sie durch die Luft und flatterten von Blüte zu Blüte. Wenn man Glück hatte und still stehen blieb wurde man auch mal angeflogen.


Aber es gab auch einige andere Arten.
Hier machen zum Beispiel die Zwergwachteln eine kleine Polonaise.


Manche suchen sich ein lauschiges Plätzchen zum ausruhen.


Schmetterlinge sind offenbar ganz verliebt in Spülbürsten,
sie saßen zu Hauf an diesen Dingern.


Die Anlage ist sehr schön bepflanzt mit vielen tropischen Blumen und Pflanzen. Allerdings ist auch die Luft dort seeeehr tropisch.

Es gab auch die Möglichkeit die Puppen der Schmetterlinge in verschiedenen Stadien zu beobachten und wir hatten das Glück, dass gerade verschiedene Arten geschlüpft sind. 
Eine bestimmte Art wohnt in goldenen Puppen. 
Luxus pur, sach ich Euch. 
Leider ließ sich das durch den Glaskasten nicht fotografieren.


Ich hoffe der kleine Ausflug in die Schmetterlingswelt hat Euch gefallen.
Ich war begeistert wie ein kleines Kind. 
Vorallem als einer auf mir landete.
Leider hatte ich dabei die Kamara um den Hals! :(

Tanzt heute alle schön in den Mai,
liebste Grüße,
Nicole

Kommentare:

  1. Liebe Nicole,
    wunderschöne Bilder sind das! Wie viel Schönheit die Natur hervorbringt, ist immer wieder faszinierend. Toll finde ich auch den Kontrast zwischen den zarten Schmetterlingen und der Echse. Wir mögen solche Ausflüge auch immer gerne!

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nicole,

    was für zauberhaft zarte Geschöpfe Du vor die Kamera bekommen hast.
    Ganz entzückt bin ich von dem pink-schwarzen Schmetterling. Die Farbe ist fast identisch mit der pinken Spülbürste.
    Vielleicht errinnert diese Gattung der Schmetterlinge sie an ein Blüte in ihrem offiziellen Heimatland.
    Auch die anderen Falter sind bezaubernd und ich weiß, wie man sich fühlt, wenn man angeflogen wird. Man hält den Atem an und findet es wunderschön.
    Ich hatte mal das Glück, dass sich drei Raupen an ein Bäumchen von mir festsetzten. Insgesamt 1 1/2 Jahre hatte ich sie und ich habe sie tatsächlich zum Ausschlüpfen gebracht. Hab die Raupen gefüttert und gemistet, sie eingepackt als sie sich verpuppten und überwintert in der Garage. Im darauf folgenden Frühjahr sind sie dann geschlüpft. Nachts hörte ich sie durchs Haus fliegen - sie machten so komische Geräusche.
    Das hat mich sehr stolz gemacht, denn es steckte eine Menge Arbeit darin. Es waren die großen Nachtpfauenaugen.
    Traurig stimmte es mich, dass ich sie wieder in die Freiheit entlassen musste.

    Tanz schmetterlingshaft in den schönen Mai Du Liebe

    Das wünsche ich Dir

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann bist Du ja auch noch eine Schmetterlingsmama!
      Das ist ja ein richtig tolles Erlebnis. Das Glück hatte ich leider noch nie.
      In freier Wildbahn ist mir noch keine Puppe begegnet.

      Löschen
  3. ♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥
    Schöööööön!
    Du weisst ja schon, dass ich ein absoluter
    Schmetterlingsfreak bin.
    Hach...jedes Mal ein Erlebnis, wenn sie einem um den Kopf
    flattern, so dass man manchmal sogar den Hauch eines Flügelschlags
    spürt, gell?
    Liebe Nicole, danke für diese herrlichen Bilder.
    V.a. dass sich der Morphofalter so gut fotografieren liess.
    Ich hechelte ihm staendig hinterher... ;-)
    GLG, Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt! Sie sind oft so nah an mir vorbei geflogen, dass ich wirklich den Flügelschlag spüren konnte.
      Ich fand es auch unglaublich beruhigend dort. Es ist so friedlich, einfach paradisisch.

      Löschen
  4. Liebe Nicole,

    danke für die wunderschönen Eindrücke.

    Ja tanzen wir in den Mai wie die Schmetterlinge.

    Liebe Maigrüße

    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Schön sieht es da aus. Und Schmetterlinge sind so faszinierend.
    Wir haben hier in der Nähe auch ein Schmetterlingshaus, aber da war ich schon ewignicht mehr.
    Wäre ja mal eine Idee für Morgen.
    Hab einen schönen 1. Mai,liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, dann mal los.
      Es lohnt sich wirklich und ich finde man kommt da so herrlich zur Ruhe, weil dort so eine friedliche Atmosphäre herrscht.

      Löschen
  6. Hallo Nicole ...
    Schmetterlinge sind klasse ... war auch schon mal in solch einem Haus ....und war begeistert von den Größe und den Farben...
    Dir auch einen schönen 1. Mai und liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nicole,
    danke für den schönen Ausflug (im wahrsten Sinne ;o)) )!
    Bei der Polonaise kam ich direkt ins Schunkeln und meine Spülbürste schaue ich jetzt mit ganz anderen Augen an...
    Liebe Grüße von
    Inga

    AntwortenLöschen
  8. Wow, wunderschön :o) Besonders der Schmetterling mit rosa auf der Spühlbürste gefällt mir total gut :o)

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nicole,
    wunderschöne Schmetterling in wahnsinns Farben. WOW. Die sehen echt schön aus. Da scheint sich ja ein Besuch zu lohnen. :)
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nicole,
    wußte gar nicht das es sowas gibt ;)
    Richtig tolle Schmetterlinge sind dabei!
    So tolle Farben!
    Dir auch einen schönen Feiertag!
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nicole,
    da sind dir tolle Aufnahmen gelungen!
    Meistens waren bei unseren Besuchen in Schmetterlingshäusern die Flügel geschlossen,
    als die Flatterlinge mal still saßen:( und die Wachteln haben sich auch immer versteckt.
    Find es auch toll,wenn mal ein Schmetterling auf einem selbst landet.
    Aber das Klima da drin geht ganz schön auf den Kreislauf.
    Einen schönen 1. Mai wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das stimmt! Die meisten sitzen mit geschlossenen Flügeln da. Aber wir hatten echt Glück mit dem blauen Exemplar.
      Das Klima ist der Horror, vorallem wenn man recht warm angezogen ist, weil es draußen noch sooo kalt war.
      Puuuuh!

      Löschen
  12. Liebe Nicole,
    so ein Schmetterlingspark ist eine echte Attraktion. Die vielen verschiedenen Falter aus der Nähe betrachten zu können finde ich ganz wunderbar. Ich mag diese Insekten ganz besonders, denn sie haben so eine Unbeschwertheit. Ich bin gespannt wenn in diesem Jahr mein Sommerflieder auf dem Balkon blüht, ob ich vielleicht ein paar Schmetterlinge zu sehen bekomme.
    Vielen Dank für deinen Besuch bei mir und über dein Bleiben habe ich mich sehr gefreut.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend. Liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen

♥ Danke für deine lieben Worte! Ich freue mich sehr darüber. ♥