Mein Schneckenhaus ist wunderschön
und auch winzig klein,
und wird die Welt mir mal zu laut,
dann krabble ich hinein.

Montag, 17. Februar 2014

Fundstück & Sprayalarm...

Mein heutiges Fundstück ist klitzeklein...


 ...eine Mini-Löwenkopfterrine!



Das Terrinchen ist nur 5cm groß, aber ein paar kleine Krokusse aus dem Garten haben in ihr ein Plätzchen gefunden.



Noch mehr Fundstücke gibt es heute bei Miriam.

Da schaue ich gleich mal vorbei, bin gespannt was ihr wieder tolles gefunden habt!

Vorher zeige ich Euch aber noch was ich letzte Woche vollbracht habe.
Ich habe, da die Temperaturen inzwischen ja recht mild sind, die Garage zur Lackiererei umfunktioniert.

Mein Ziel, zwei braune Körbe in weiße zu verwandeln.
Zwei Dosen Sprühlack später ist
Nummer 1 fertig...


Leider habe ich kein Vorher Bild gemacht.
Es ist ein Schwedenkorb, der früher mal Spielzeugkiste war, später  unser Kaminholz beherbergte und jetzt in unserem Schlafzimmer Kissen aufbewahrt.

Mein 2. Korb ist eine Truhe, die ist aber noch nicht fertig.

Ich wünsche Euch einen guten Start in die neue Woche,
macht es Euch fein,
liebe Grüße
Nicole

Kommentare:

  1. Liebe Nicole
    Süss dein Fundstück, vorallem mit den herzigen Krokussen (sagt man das so?) :-)
    Die Gitterhaube drüber habe ich auch hier, bisher war sie aber für alles zu klein, wo ich sie verwenden wollte und die Holzkugel oben habe ich beinahe abgefackelt hihi, aber trotzdem gefällt sie mir immer noch sehr gut, irgendwann findet sie auch ihre Bestimmung hier, gaaanz bestimmt :o)
    Der Korb ist auch toll geworden, passt sehr gut in euer Schlafzimmer - übrigens wow, habt ihr einen schönen Boden dort!!
    Viele liebe Grüsse, Olivia

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön, sowohl Fundstück als auch der schöne Korb!
    Es grüsst ganz lieb
    Die
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Der Korb sieht auf jeden Fall in weiß echt schön aus! Bin schon auf die Truhe gespannt :o)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nicole,
    ich liebe diese kleinen Terrinen und für Deinen Krokus scheint dies ideal zu sein. Unter dem Drahtkorb kommt er super gut zur Geltung!
    Dein Körberl sieht weiss so schön aus, meines (das gleiche Model) fristet sein Dasein noch als KaminholzKiste, aber Deine Idee war klasse.
    Dein Schlafzimmer ist ein Traum!!!!
    LG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nicole,

    ich finde Dein Fundstück auch super Klasse.
    Das mit den Körben ist eine sehr gute Idee.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja echt ein süßes Fundstück ... ich mag die Terrinen sowieso sehr gerne , aber in klein sind sie besonders .. und dann die kleinen Krokusse dazu ... perfekt .
    Der Korb gefält mir in weiß sehr gut , kenn den auch im Original ....jetzt ist er viiiel besser ..
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nicole,

    so ein tolles Fundstück - das ist ja putzig.
    Und dann blühen schon die Krokusse bei Dir im Haus.
    Herrlich - so kann der Frühling aussehen.
    Dein Korb ist super geworden - nun freut es mich auf das andere Objekt.
    Ein schönes Schlafzimmer hast Du übrigens.

    Grüßle

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  8. Wie sich doch manche unsrer Fundstücke ähneln...grins!
    Der Korb musste bei mir ja auch schon dran glauben, und ich weiß ist er einfach ein Hingucker.
    Und die kleinen Terrinen sind so süß. Besonders mit den Krokussen...
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nicole, das ist ja eine geniale Idee, Blümchen in diese Terrine zu pflanzen. Ich besitze auch zwei solcher Teile (aus dem Fundus meiner Schwiegermutter), aber außer Weißwürsten haben die beiden leider noch nichts von der Welt kennengelernt. Das wird sich nun ändern! Liebe Grüße, Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In meine Terrine würde vielleicht gerade der Senf für die Weißwurst passen! :)

      Löschen
  10. Hallo Nicole,

    ich habe in nächster Zeit einige Körbe zu "weißen". Geht ja offensichtlich gut mit dem Sprühen. Na ich bin gespannt... Sieht auf jeden Fall toll aus bei dir.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nicole,
    das mit den Körben ist ja irre! Ich hätte nicht gedacht, dass man die einfach so ansprühen kann und die braune Farbe dann so gut abgedeckt ist. Das sieht total schön aus in eurem Schlafzimmer mit dem Korb am Fußende mit den Kissen darin.

    Liebe Grüße
    Theresa

    AntwortenLöschen
  12. Die Terrine ist ja süß! In so klein habe ich sie noch nie gesehen! So dekoriert sieht sie auch noch wunderschön aus!
    Den Schwedenkorb kenne ich . In weiß sieht er toll aus. Meiner ist leider noch naturfarben braun.
    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Nicole,
    ein sehr schönes Fundstück! Es muss ja auch nicht immer alles wer weiß wie groß sein. Ich mag weißes Porzellan ja sowieso so gerne leiden. Auch der Korb ist toll geworden und macht sich sehr gut bei Euch im Schlafzimmer.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  14. Der Korb sieht klasse aus und passt super in euer Schlafzimmer!!
    Dein Fundstück ist auch zu niedlich...
    Ich liebe bepflanzte Terrinen.
    Liebe Grüße
    Vicky

    AntwortenLöschen
  15. Einfach süß! Ich mag es, Gefäße aus der Küche als Blumentopf zu benutzen.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Nicole,
    ja,die kleine Terrine ist ein hübscher Blumentopf!
    Sollte ich mir auch mal zulegen:)
    Der Korb eignet sich prima als Kissenablage und das Schlafzimmer ist echt schön!
    Hab noch einen entspannten Abend!
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  17. Hi Nicole, diese Löwenkopfterrinen find ich auch total klasse, da kommen die Frühjahrsblüher total gut zur Geltung! Übrigens dein Schlafzimmer ist ja ne Wucht ! Sooooo schön :D und dein Körbchen, wow! Das hast du toll gemacht... geht die Sprüherei denn gut oder gibts da keine Farbläufer?! LG Andy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andy!
      Also ich finde das sprühen bei den Körben viel leichter als streichen. Wenn man nicht zu viel auf einer Stelle sprüht, gibt es auch keine Läufer.
      Probiers mal aus!

      Löschen
  18. Liebe Nicole,
    die Suppenterrine mit der Blüte bepflanzt sieht klasse aus. Der Korb im Schlafzimmer ist sehr schön geworden und passt toll.

    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Nicole,
    Oh, genau diese Körbe hätten wir auch für die Autos meines Sohnes, und heute trägt mein Mann immer das Kaminholz aus dem Keller darin hoch!
    Und.....wir haben auch dieses Bett!
    Und genau das meinte ich mit "Schwestern im Geiste"....
    Sei lieb gegrüßt von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  20. Wunderschöner Korb! Ich halte auf den Flohmärkten auch immer Ausschau ;)
    liebe Grüße
    Dani

    AntwortenLöschen
  21. Das mit dem Sprühen muss ich mir merken! Ich pinsel mir immer den Wolf... ;)

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Nicole.....
    gerade will ich in die Garage um Osterkörbe zu besprühen .... wie lustig.
    Jetzt bin ich gleich doppelt motiviert. Deine Krokusse sehen prächtig aus in der "Senf zur Weisswurst-Schüssel"
    Liebe Grüße sendet Katja

    AntwortenLöschen

♥ Danke für deine lieben Worte! Ich freue mich sehr darüber. ♥