Mein Schneckenhaus ist wunderschön
und auch winzig klein,
und wird die Welt mir mal zu laut,
dann krabble ich hinein.

Dienstag, 30. Juli 2013

Zu Gast bei Störtebecker...

Nachdem wir eine Woche selbst als Piraten mit unserem Hausboot unterwegs waren hat es uns in der zweiten Urlaubswoche zum Störtebecker nach Rügen verschlagen!



Wir haben in dem wunderschönen Ort Sellin gewohnt! 
Beim Bummeln am Abend konnte man die vielen schönen Villen bewundern, die der Ort zu bieten hat und über die wunderschöne Seebrücke hinaus auf´s Meer schlendern.










Als brave Rügenurlauber haben wir natürlich auch einen Ausflug zu den berühmten Kreidefelsen gemacht!


                                       
Könnt ihr noch???






Der Strand war herrlich, schöner feiner Sand und eine Menge Schätze gab es zu finden, Muscheln, Bernsteine, Donnerkeile...
mit der Zeit war bei uns schon ein richtiger Wettstreit ausgebrochen. Wer findet die tollsten Stücke?
Ich hab natürlich immer gewonnen! :)

 







Hier gab es auch viele schöne Stücke zu bewundern!



Der ganze Laden war ringsherum mit Kaffeekannen bestückt, insgesamt 27.390 Stück ein echter Weltrekord!


Hatte ich schon erwähnt das ich Leuchttürme liebe?














Unser Urlaub war wirklich ein Knaller
-Special Thanks an Petrus!-


Allen die jetzt noch nicht schnarchend über ihrem Computer zusammengebrochen sind, bei dieser Flut an Bildern, wünsche ich noch einen wunderschönen Dienstag!

Ganz liebe Grüße
Nicole

Sonntag, 28. Juli 2013

Sommer, Sonne, Hausboot...

...wie ich Euch ja bereits berichtet habe waren wir mit dem Hausboot unterwegs und wie versprochen zeige ich Euch heute mal ein paar Fotos von unserer Bootstour!





Wir hatten so ein traumhaftes Wetter...























































...nur die Mücken am Abend waren eine echte Plage!


Auch das abendliche Feuer konnte sie nicht vertreiben!



Mitten in der freien Natur aufzuwachen war so herrlich!


 

Vielen Tieren sind wir begegnet...

 
 Tolle Häuser haben unseren Weg gesäumt...






Wir haben geschlemmt...



Es wurde auch ein bisschen gewerkelt...




































Die Kinder haben den ein oder anderen Fisch geangelt...

 
Wir hatten eine wirklich grandiose Woche mit unserem Boot...


...in der zweiten Woche führte uns der Kompass weiter gen Norden, aber davon berichte ich Euch ein anderes Mal!

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag!
Ganz liebe Grüße
Nicole











Samstag, 27. Juli 2013

Zurück aus dem Urlaub...


 ...das Faulenzen hat ein Ende! Seit gestern sind wir zurück aus unserem Urlaub! Wir waren eine Woche mit dem Hausboot unterwegs und eine Woche haben wir am Strand von Rügen den wunderbaren Sommer genossen. Wir konnten unser Glück gar nicht fassen, dass wir so ein tolles Sommerwetter hatten!
Mehr von unserem Urlaub und vorallem Fotos zeige ich Euch in den nächsten Tagen, jetzt muß ich erstmal die Wäscheberge bekämpfen! :) 

Ich wünsche Euch einen schönen Samstag, genießt das schöne Wetter!!! 

Liebe Grüße
Nicole

Sonntag, 7. Juli 2013

Johannisbeerkuchen mit Baiser...

Im Schneckenhaus waren die Johannisbeeren reif und wollten zu einem köstlichen Kuchen verarbeitet werden.
Heraus kam dabei dieser leckere Traum aus Johannisbeeren und Baiser...


Das Rezept habe ich neulich zu später Stunde beim rumzappen im TV bei "Enie backt" entdeckt und da unsere Beeren nach Aufmerksamkeit verlangten passte das ganz prima!



Hier Das Rezept zum nachbacken!

Zutaten:
Für den Rührteig:
  • 250 g weiche Butter oder Margarine
  • 175 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillin-Zucker
  • 2 Eier (Gr. M)
  • 4 Eigelb (Gr. M)
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Mehl
  • 80 g Speisestärke
  • 80 g Köllnflocken & Frucht
  • 1 gehäufter TL Backpulver
Für das Johannisbeer-Baiser:
  • 500 g rote Johannisbeeren
  • 6 Eiweiß (Gr. M)
  • 200 g Zucker
 
Zubereitung:
Schritt 1:
Für den Rührteig Fett, Zucker und Vanillin-Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig rühren. Eier und Eigelb nacheinander unter die Fettmasse rühren. Salz zufügen. Mehl, Stärke, Backpulver und Haferflocken mischen und unterrühren. Die Fettpfanne des Backofens fetten und den Teig darauf streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 25 Minuten backen.
Schritt 2:
Für das Johannisbeer-Baiser Johannisbeeren waschen und mit Hilfe einer Gabel von den Rispen streifen.
Schritt 3:
Eiweiß steif schlagen, dabei Zucker einrieseln lassen. Johannisbeeren unterheben. Baisermasse auf dem heißen Kuchen verteilen und weitere ca. 20 Minuten bei gleicher Temperatur backen, evtl. abdecken. Kuchen auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben.




Mhhh, der war echt lecker!

Süß-saure Grüße,
Nicole