Mein Schneckenhaus ist wunderschön
und auch winzig klein,
und wird die Welt mir mal zu laut,
dann krabble ich hinein.

Dienstag, 3. Dezember 2013

3. Türchen...

...bringt mich zur Verzweiflung!!!

Das heutige Türchen hat meine Geduld schwer auf die Probe gestellt.


Heute sollte Vogelfutter auf das Türchen gestreut werden und die Vögel sollten Zahlreich zum picken kommen, soweit der Plan!


Ich habe leckeres Futter verteilt und den Kalender vor der Terassentür in der Nähe unseres Vogelhäuschens postiert.
Dann habe ich mich auf die Lauer gelegt...
...und gewartet...

...und gewartet...

 ...und gewartet.

Aber es wollte sich einfach kein Vogel ans Futter wagen.
Im Futterhaus nebenan wurde immer wieder kräftig gespachtelt.
Nur vom Kalenderblatt mochte keiner picken!

Vielleicht lag es auch daran...


 ...denn ich lag nicht allein auf der Lauer!

Wir haben dann irgendwann aufgegeben und das Türchen trotzdem geöffnet.
Aufgabe heute:


Also Schlittschuhe aus dem Keller geholt und losgelegt...


...viele schöne Spuren in das Blatt "gefahren".


Inzwischen war es durch die ganze Warterei auf Vögel schon dunkel.
Aber besser spät als nie, das Blatt hat nun viele schöne Schlittschuh Knicke!

Zum Schluß möchte ich Euch noch den Adventskalender vom Lieblingsmann und mir zeigen! Unsere Schnecke hat ihn für uns gemacht und uns am Sonntag damit überrascht!


Süß, oder?
Wir dürfen uns jeden Tag eine Süßigkeit abmachen, immer abwechselnd.


So, nun haue ich mich auf's Sofa und schaue noch ein bisschen bei Euch vorbei!

Macht es Euch fein, bis morgen 
Nicole

Kommentare:

  1. Liebe Nicole, danke für das neue Adventskalendertürchen :-) Ich hätte nicht mal Schlittschuhe gehabt, aber Du bist ja bestens gerüstet. Zum Glück - mal sehenk, was Du noch so alles brauchst für den Kalender. Liebe Grüße, Ina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nicole,
    toll,daß du uns an deinem witzigen Adventskalender teilhaben lässt:)
    Schlittschuhe hätte ich gar nicht gehabt dafür....
    Das gleiche Vogelfutter haben wir auch,aber das mögen die Vögel nicht so sehr,keine Ahnung,warum?!
    Sind eben auch schon verwöhnt....
    Der Kalender von eurer Schnecke ist ja auch goldig:)
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  3. Hihihi,
    wie gut das du Schlittschuhe hast! Und der Kalender ist ja soooo lieb! Wie alt ist denn deine "Kleine" ?
    liebe Grüße
    Dani

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Nicole...
    Das ist ja richtig harte Arbeit.... Kann mir schon denken das die Vögel sich lieber nicht so dicht heran getraut haben.
    Ist ja ein Süßer , Euer Hund ..
    Viel Spaß beim Blogrunden drehen...
    Liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  5. ich lach mich schlapp,was sind das für aufgaben?? so witzig hihi liebste grüße renate

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nicole!

    Das finde ich sehr süß von der kleinen Schnecke! :-)

    Und das Bild "auf der Lauer" hat mich sehr zum Lachen gebracht!
    Da würde ich wohl auch nicht picken, so als Vogel :-) .

    Ich freue mich auf das nächste Türchen!

    Liebe Grüße
    Trix

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nicole,
    ich glaub die ollen Vögel wissen manchmal nicht was gut ist...
    Ich habe im letzten Jahr hier so ein tolles Buffet für sie gezaubert mit selbstgemachten Vogelfutteranhänger im Baum und kleinen Küchlein - diese verschmähten sie auch, nur das Häuschen wurde besucht... Aber ich bin ja ein Fuchs und habe das Häuschen auf Diät gesetzt und schwupps pickte sie zur Not auch meine Kreationen..

    Sei ganz lieb gegrüßt
    deine Karin

    AntwortenLöschen

♥ Danke für deine lieben Worte! Ich freue mich sehr darüber. ♥