Mein Schneckenhaus ist wunderschön
und auch winzig klein,
und wird die Welt mir mal zu laut,
dann krabble ich hinein.

Dienstag, 10. September 2013

Fundstück mit Verspätung...

...aber besser Spät als nie, oder?!

Mein Fundstück von dieser Woche steht schon über ein Jahr im Keller und ich wusste nie so richtig was ich damit machen soll.
Das Körbchen hat der Lieblingsmann mal mit Grillutensilien zum Geburtstag gekommen, eigentlich war er darfür gedacht, Besteck und Servietten zum grillen in den Garten zu tragen.
Da der Korb in seiner "Naturfarbe" allerdings ziemlich hässlich war stand er eben im Keller.
Bis er mir neulich beim ausmisten in die Hände fiel, spontan kam mir die Idee das Ding zu streichen.
Und tadaaa, nu is er schick...


Er beherbergt nun lauter Ding die immer auf dem Wohnzimmertisch herum lagen.


So schön wie er jetzt ist bekommt er bestimmt noch öfter den ein oder anderen Auftrag!


Mein Fundstück wandert jetzt noch flott zu Miriam die ja schon Gestern wieder die Fundstücke der Woche eingesammelt hat!

Ich wünsche Euch einen schönen Dienstag, macht es Euch fein!
Liebe Grüße,
Nicole

Kommentare:

  1. Der sieht wirklich hübsch aus und ist ja so praktisch für Kleinigkeiten die auf dem Sofa immer bereit liegen sollten.
    Schön dass er nun eine Aufgabe hat :-)
    Liebe Grüße
    Vicky

    AntwortenLöschen
  2. Hi Nicole,
    der ist wirklich schick geworden! Hast du einen Tipp für mich, wie ich Korbsachen besser streichen kann? Ich komm immer so schlecht in die Ritzen und dann sieht man die Ursprungsfarbe noch, grummel...
    liebe Grüße
    DAni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Dani!
      Ich nehme für solche Sachen gerne Sprühfarbe, damit kommt man in kleinste Ritzen und es geht ruck zuck!
      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  3. Oh, der ist aber jetzt richtig schön! Und vor allem so praktisch! (Ich glaube, ich könnte manchmal einen Wäschekorb füllen, mit den Dingen, die sich auf unserem WoZi-Tisch räkeln...) Liebe Grüße, Ina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nicole,
    nicht nur für den Keller viiiel zu schade, sondern wirklich richtig toll!!!...da hätte ich auch Verwendung für!
    Ich wünsche dir eine schöne Zeit1
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nicole,
    sieht toll aus!Was ein wenig Farbe ausmacht :o)
    Ganz liebe Grüße,
    Frida

    AntwortenLöschen
  6. Wie man sieht , alles was rumliegt erstmal mit Farbe bearbeiten und schon kann es zum Lieblingsteil werden. Sieht toll aus :)
    Liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nicole,

    herrlich Dein Körbchen und zudem noch so praktisch.
    Ich habe in so einem Körbchen meine Gartengeräte drin, aber bei diesem Anblick überlege ich mir gerade, ob ich nicht das Gleiche mache wie Du.
    Hab ausserdem gerade noch Deine Herbstdeko bewundert und bin begeistert.
    So herbstlich aber ohne dieses "quietsche Orange". Das gefällt mir.
    Du bekommst von mir 1 LIKE .

    Sei lieb gegrüßt

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nicole!
    Ich finde es immer ganz wunderbar, wenn ich alte vergessene Teile wiederfinde und ihnen neues Leben einhauchen kann. Dein Körbchen ist richtig hübsch geworden und "herumliegende" Dinge haben wir doch alle ;-).

    Ganz liebe Grüße
    Daniela!

    AntwortenLöschen
  9. Der ist wunderschön liebe Nicole.
    ♥liche grüße andrea.

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Nicole
    Besuch mich bitte einmal , ich wurde heute von Bettina getaggt und war fleissig und habe Dich auch getaggt ...

    Liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  11. Super Idee, ich streich auch gerade einen Korb von natur auf weiß, muss aber noch eine Schicht streichen und
    dann kann er auch seinen Dienst antreten.

    LG Bine

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nicole - JAAA, nun is' er wirklich schick!!!!!!!!!!!!!
    Herzliche rostrosige Grüße, Traude

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Nicole,

    ist super geworden!!
    Liebe Grüße Angela

    AntwortenLöschen

♥ Danke für deine lieben Worte! Ich freue mich sehr darüber. ♥