Mein Schneckenhaus ist wunderschön
und auch winzig klein,
und wird die Welt mir mal zu laut,
dann krabble ich hinein.

Freitag, 28. Juni 2013

Flowerday & Seifenrezept

Der heutige Flowerday ist wieder mal in meiner Lieblingsfarbe...


...rosa Rosen durften diese Woche wieder ihren Kopf verlieren, um sich auf dem kleinen weißen Tablett zu präsentieren.

Schaut doch mal bei Holunderblütchen rein, da gibt es heute wieder eine Menge Freitagsblümchen!!!

Einige von Euch hatten mich um das Seifenrezept gebeten, hier hab ich es mal für Euch aufgeschrieben:



Seifen selbstgemacht!
****

Zutaten:
1 1/2 Stücke Kernseife pro Kind 
Duftöl (z.B. Lavendel- oder Rosenöl)
frische Blütenblätter
warmer Kräutertee
Küchenreibe
Kuchenrost als Trockenunterlage
Schüsseln

Zum Verzieren:
Muffinförmchen
Bänder
Ausstechförmchen

So geht's:

Seifenstücke mit der Küchenreibe in eine Schüssel kleinraspeln.
Blütenblätter abzupfen. Je nach Wunsch die Seifenspäne mit Blütenblättern vermischen, 4-5 Tropfen Duftöl und ca. 2cl. warmen Tee zugeben. Jetzt aus den Zutaten eine Art Knetteig herstellen.
Wenn ein fester Teig entstanden ist kann nach Herzenslust geformt werden. Man kann Kugeln formen, oder den Teig in Ausstechformen drücken und dann vorsichtig herauslösen. Wird ein Band in die Seife eingearbeitet kann man sie nach dem Trocknen sogar aufhängen. Zum Schluß kann die Seife noch mit Blütenblättern verziert werden. Die fertigen Seifenstücke auf einem Kuchengitter bis zum nächsten Tag trocknen lassen.

Viel Spaß!!!



Zum Schluß möchte ich Euch noch darauf hinweisen, dass ihr mir, im Fall der Fälle, nun auch über Blogconnect folgen könnt! Einfach auf den Button klicken und schon werdet ihr weitergeleitet, denn ich möchte Euch auf keinen Fall als Leser verlieren!

Nun wünsche ich Euch ein tolles Wochenende, mit hoffentlich etwas Sonne und etwas wärmeren Temperaturen!
Macht es Euch fein,
liebe Grüße
Nicole


Kommentare:

  1. Liebe Nicole,
    genau diese Rosenfarbe liebe ich genau so. Gefällt mir sehr gut so kurz geschnitten und mit dem Tablett.
    Danke auch für das Seifenrezept. Das klingt gar nicht so kompliziert, wie ich es mir vorstellte. Und die Blütenblättern darin sind klasse Farbtupfer.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag.
    Ganz liebe Grüße von Claudia!

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön sehen deine rosa Rosen aus. Dein Herztablett mag ich ja sowieso!
    Liebe Grüße
    Cordula

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nicole,
    du hast diese Woche aber auch wieder schicke Blümchen für uns!
    Ich mag diese Röschen auch sehr gern!
    Das Seifenrezept klingt wirklich easy und ist eine prima Idee!
    Ein schönes Wochenende wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nicole,
    Deine Rosen sind traumhaft schön!!!
    Das Rezept nehme ich mit :o) - Vielen DAnk!
    Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir!
    Liebe Grüße,
    Frida

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nicole,

    sehr schön deine Rosenblüten und Dankeschön für so eine tolle Beschreibung.

    VLG Krönelinchen

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nicole,
    Deine Rosen sind wunderschön, die Farbe ist klasse zusammen mit dem weißen Tablett.
    Ich folge Dir nun auch auf allen Wegen...
    Hab ein schönes Wochenende, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nicole!

    Sehr schön sind Deine zu Wasser gelassenen Rosen auf dem Tablett! :-)
    Sie haben wirklich eine sehr hübsche Farbe!

    Danke Dir auch für die Seifen-Anleitung! Es macht sicher ganz viel Spaß, diese herzustellen! :-)
    Ich kann sie förmlich erschnuppern...! :-) Nach wie vor bin ich begeistert von den Seifestückchen - mit den Blüten sehen sie so schick aus!

    Ganz liebe Wochenendgrüße - und ich bin mir sicher, wir sehen uns trotz Umstellung wieder!
    Trix

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nicole,
    wunderschön, die zartrosa Rosen. Und danek für das tolle Seifenrezept. Das werde ich in jedem Fall einmal mit meiner Tochter ausprobieren. Liebste Grüsse Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Nicole!
    Die Rosen sehen sehr edel aus wie du sie auf den Tablett präsentierst!Superschön!
    Das Rezept für die Seife werde ich mir Speichern, die kann man dann super verschenken! Super erklärt!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  10. ...schön edel sehen sie aus, liebe Nicole,
    die Rosenköpfe auf dem weißen Tablett...deine Seife gefällt mir auch gut und ist ja eigentlich ganz leicht zu machen...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nicole,
    deine Seifen sehen sehr schön aus. Tolles Rezept - werde ich mal ausprobieren.
    Schönes Wochenende wünsche ich dir!
    LG Rosalie

    AntwortenLöschen
  12. Hey liebe Nicole,

    welch seifiger Post von Dir heute - es duftet bis zur mir.
    Herrliche Seifen hast Du da gezaubert.
    Fast zu schade um sie zu benützten.

    Herzlichst

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Nicole,
    deine Rosenschale sieht ja richtig klasse aus und ist sehr toll dekoriert. Seife zu machen hört sich richtig spannend an. Die Seifenstücke mit den Blüten sehen schön aus, eine wunderbare Geschenkidee.

    Liebe Grüße

    Monika

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Nicole,
    was für eine schöne Idee, auch als Mitbringsel sehr gut geeignet...
    vielen Dank für das Rezept, ich werde es bestimmt ausprobieren.
    Lieben Gruß von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Nicole,
    schön sind die rosa Rosen!
    Ja und mit dem Wetter sa hoffe
    ich auch das es endlich besser
    wird!
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Nicole, die Rosen sehen herrlich romantisch aus und die Seife ist auch wunderschön geworden !!!
    Viele herzliche Grüsse, helga

    AntwortenLöschen

♥ Danke für deine lieben Worte! Ich freue mich sehr darüber. ♥